So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2231
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Meine Frau ist auf den Philippinen und sollte am 17.4.10 zur ckfligen

Kundenfrage

Meine Frau ist auf den Philippinen und sollte am 17.4.10 zurückfligen mit Kuwait Airways.
Wegen Staubwolke konnte wurde der Flug verweigert. o.k. Es kümmerte sich aber niemand von Kuwait Airways umd das weitere vorgehen. Sie bekam nur den Zettel des Büros in Manila. Alles andere sei Ihre Sache. Sie war nun inzwischen 4 mal in dem Büro in Manila und hat lapidar mitgeteilt bekommen, dass jetzt eventuell ein Flug am 17.4.10 möglich sein aber Warteliste. Sie hat zwar ihre philippinische Handynummer dort hinterlassen, mit er Bitte um Infos per Tel oder SMSdoch keine Reaktion . Sie muss jeden Tag 1 Stunde ins Büro fahren um sich zu informieren. Ist Kuwait Airways nicht verpflichter
eventuell auf einer anderen Airline zu buchen ? Grundsätzlich ist es eine Zumutung, wie sich dieses Airline verhält. Wenn meine Frau Pech hat muss sie noch 3 Wochen dort warten.Für
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ihre Frage beantworte ich unter Maßgabe Ihrer Angaben und dem Einsatz folgendermaßen.

Eine Umbuchungsverpflichtung durch Kuwait Airways auf eine andere Fluggesellschaft ist nicht gegeben, da die Ursache für den nicht planmäßigen Flug nicht durch ein Verschulden der Fluggesellschaft herbeigeführt wurde, sondern aufgrund eines nicht vorhersehbaren Umstandes. Die Fluggesellschaft ist lediglich verpflichtet, sie auf einen anderen Flug bei Kuwait Airlines umzubuchen. Sie können jedoch den Flugpreis zurückfordern und dann selbstständig einen anderen Flug suchen. Ob dies in der Praxis schneller geht, kann nicht beurteilt werden, da durch die Sperrung des Luftraums in Europa jede Fluggesellschaft betroffen ist und vermutlich einen Rücklauf an Passagieren zu bewältigen hat.

Ich hoffe Ihnen weiter geholfen zu haben. Sollten Sie keine Nachfrage haben, bitte ich diese Antwort zu akzeptieren.

Viel Glück für Ihre Frau,
beste Grüße

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist die Kuwait Airway verpflicht, Hotelkosten oder ähnliches zu übernehmen, wenn sich der Abflug jetzt noch um 10 bis 20 Tage verzögert ?
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, eine Schadensersatzverpflichtung kommt hier nur aus dem Montrealer Übereinkommen in Betracht. Dort wird zwar Schadensersatz gewährt, jedoch nur, wenn die Fluggesellschaft ein Verschulden trifft. Bei der Staubwolke durch den Vulkanausbruch trifft die Fluggesellschaft kein Verschulden.
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie noch Fragen?
Bitte akzeptieren und honorieren Sie meine Antwort.

Beste Grüße
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie haben sicherlich vergessen die Antwort zu akzeptieren und damit die Frage zu beenden?
Bitte akzeptieren Sie die Antwort. Danke.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz