So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

darf meine ex bilder unseres sohnes f r den wir das gemeinsame

Kundenfrage

darf meine ex bilder unseres sohnes für den wir das gemeinsame sorgerecht haben ohne meine zustimmung ins netz( wkw ) setzen ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Jahren.

Allgemein gilt:

Im Falle eines gemeinsamen Sorgerechtes entscheiden beide Elternteile gleichberechtigt über alle Angelegenheiten von erheblicher Bedeutung. Die Eltern müssen sich in allen wichtigen Entscheidungen, die das Kind betreffen, einigen. Angelegenheiten von besonderer Bedeutung sind beispielsweise:
  • Operationen
  • Kindergarten und Schulwahl
  • Berufswahl und Ausbildung
  • Aufenthalt des Kindes
Im alltäglichen Leben hingegen spielt das gemeinsame Sorgerecht meistens keine besondere Rolle. In Angelegenheiten des täglichen Lebens kann jeder einzeln entscheiden, ohne dass er sich mit dem anderen Elternteil abstimmen muss. Angelegenheiten des täglichen Lebens sind beispielsweise:
  • Freizeitgestaltung
  • Hausaufgaben
  • Kleidung
  • Normale Arztbesuche
Es kommt also darauf an, ob die Veröffentlichung eines Bildes Ihres Sohnes im Internet als eine Angelegenheit von erheblicher Bedeutung einzustufen ist.

Dies dürfte zu bejahen sein. Jeder hat ein Recht an seinem eigenen Bild. Gerade die Veröffentlichung im Internet ist ein schwerwiegender Eingriff in dieses Recht. Denn Daten, die im Internet veröffentlicht werden, sind möglicherweise noch in dreißig Jahren in irgendwelchen Datenbanken öffentlich abrufbar. Ihr Sohn würde bestimmt nicht wollen, dass Kinderbilder von ihm gefunden werden.


Fazit: Ohne Ihre Zustimmung darf der Vater des Kindes keinesfalls Fotos Ihres Kindes veröffentlichen, da dies innerhalb des gemeinsamen Sorgerechtes zu den Angelegenheiten von erheblicher Bedeutung gehört.

Ich hoffe, die Frage wurde zu Ihrer Zufriedenheit beanwortet. Etwaige Rückfragen können Sie selbsverständlich gerne stellen.
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Noch eine Ergänzung:

Mir ist versehentlich entgangen, dass nicht der Vater sondern die Mutter die Fotos im Internet veröffentlicht. Es bleibt aber bei dem gleichen Fazit: Selbstverständlich gelten die obigen Ausführungen in der Antwort auch für die Mutter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz