So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2241
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Meine Frau hat gegen den Scheidungsfolgenvereinbarungsvertrag

Kundenfrage

Meine Frau hat gegen den Scheidungsfolgenvereinbarungsvertrag verstossen. Was und Wo kann ich was dagegen machen?

mit freudlichen grüßen Alfred Knuth
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Knuth,

Ihr Fragen beantworte ich hinsichtlich Ihrer Angaben und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes folgendermaßen.

Sollte Ihre Scheidungsfolgenvereinbarung einen vollstreckbaren Inhalt haben, d.h. wenn auch für Dritte aus der Vereinbarung verständlich ist, was wer von wem verlangen kann, dann dient sie ab Rechtskraft der Scheidung als Vollstreckungstitel. Vollstreckungstitel bedeutet eine rechtliche Anordnung zur Handlung oder Zahlung und ist Voraussetzung der Zwangsvollstreckung.

Der Notar ist lediglich Vertragsgestalter, jedoch nicht zuständig für die Vollstreckung aus der geschlossenen Scheidungsfolgenvereinbarung. Hilfe zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche finden Sie bei einem Anwalt.

Ich hoffe Ihnen eine Orientierung gegeben zu haben. Falls Sie keine Nachfrage haben, bitte ich diese Antwort zu akzeptieren.

Beste Grüße

Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin

***
Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen könnte die rechtliche Beurteilung Ihres Anliegens anders ausfallen.
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Knuth,
sie haben meine Antwort bislang noch nicht akzeptiert. Haben Sie noch Fragen?
Wenn nicht, bitte akzeptieren und honorieren Sie meine Antwort.

Beste Grüße
Anja Merkel
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Knuth,
Sie haben sicherlich vergessen die Antwort zu akzeptieren und die Frage damit hier zu beenden. Bitte akzeptieren Sie die Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz