So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3166
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Hallo! Kann ich wenn ich vorzeitig in Rente gehe hinzuverdienen,

Kundenfrage

Hallo! Kann ich wenn ich vorzeitig in Rente gehe hinzuverdienen, wenn ja, wieviel.
Zweite Frage! Werden mir die landwirdschaftlichen Pachterträge an gerechnet?
Mit freundlichen Grüßen
Amberg hubert
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

herzlichen Dank für Ihre Fragen.

Ich darf Ihnen hierzu folgende Informationen weitergeben:

Die Hinzuverdienstgrenzen bei vorzeitigen Altersrenten werden individuell errechnet. Sie sind abhängig von dem Verdienst, der in den letzten drei Kalenderjahren (bei Rentenbeginn vor dem 01.01.2000 im letzten Kalenderjahr) vor dem Rentenbeginn erzielt wurde. Wurde in dieser Zeit ein hohes Entgelt erzielt, darf mehr hinzuverdient werden, als wenn nur ein geringes Entgelt erzielt wurde. Wurde in den drei Kalenderjahren ein Entgelt von weniger als 50 % des Durchschnittseinkommens erzielt, gelten Mindesthinzuverdienstgrenzen.

Solange durch den Hinzuverdienst der Betrag von 400.00 EUR nicht überschritten wird, wird eine Vollrente gezahlt. Überschreitet der Hinzuverdienst diesen Wert, wird statt der Vollrente eine Teilrente gezahlt. Diese wird je nach der Höhe des Hinzuverdienstes als 2/3-Teilrente, 1/2-Teilrente oder 1/3-Teilrente geleistet. Je höher der Hinzuverdienst ist, desto niedriger ist die mögliche Teilrente. Wird die Hinzuverdienstgrenze für die 1/3-Teilrente überschritten, wird die Rente entzogen. Die Hinzuverdienstgrenzen dürfen allerdings zweimal im Jahr bis zum doppelten des Grenzwertes überschritten werden.

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass hier eine Grenze von 400,00 Euro gilt, um eine Vollrente vorzeitig zu erhalten.

Die Pachterträge zählen hierbei als Zuverdienst.

 

Ich hoffe, Ihre Frage hilfreich beantwortet zu haben und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

 

Viele Grüße