So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine mutter ist am 16.2. beerdigt worden. Wir wollten ein

Kundenfrage

Meine mutter ist am 16.2. beerdigt worden. Wir wollten ein Reihengrab, keine Wiese...
Nun stellt sich heraus, sie hat ein Wiesengrab bekommen!
Keiner will Schuld daran haben...
Muss ich mir das 30 Jahre antun???
Kann ich darauf bestehen, sie in ein normales Reihengrab umzubetten?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eine solche Umbettung ist nur bei besonderen Gründen möglich.

Wenn Sie hier dem Friedhof ein Verschulden an der falschen Zuordnung geben können, dann kann eine solche Umbettung auch relativ problemlos erfolgen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz