So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo! Ich bekomme Hartz 4 362 Euro, habe ich Pflegekind

Kundenfrage

Hallo!
Ich bekomme Hartz 4 362 Euro, habe ich Pflegekind und für die pflege bekomme 599 Euro.
Für die Wohnung bezahle 200Euro,von Sozial bekomme ich nur 100 euro für die Wohnung rest soll mein kind von sein pflegegeld bezahlen.Ich heize mit Brendstoff (kohle) Das bekomme ein mal in Jahr von Stadt 270 (500kg.kohle)Mir wurde gesagt dass mein kind soll von sein geld die helfte bezahlen.Ich mächte gern wissen ob das alles stimt.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten Widerspruch einlegen gegen ein Bescheid.

Ansonsten ist die Anrechnung des Pflegegeldes soweit in Ordnung. Diese Anrechnung entspricht soweit den gesetzlichen Gegebenheiten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wegen welche Bescheid soll ich Widerspruch einlegen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie haben doch sicher einen Bescheid von der ARGE, aus welchem sich ergibt, in welcher Höhe Sie Leistungen beziehen?

Gegen diesen Bescheid.

Oder Sie beantragen die Leistungen neu und wenn dies wieder abgelehnt wird, gehen Sie in Widerspruch.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich wolte nur wissen ob mein 6-jährige kind muß selber von sein Pflegegeld die Wohnung und den Brendstoff (teil) zahlen trozt Zentrum für Arbeit nimmt von mein Lebensunterhalt 92€ Kindergeld (Einkommen)
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sie gelten zusammen mit dem Kind als Bedarfsgemeinschaft. Daher wird dieses Einkommen des Kindes auch bei der Berechnung herangezogen.

Ich weiß, dass das moralisch nicht nachvollziehbar ist. Aber leider sieht das Gesetz es so vor.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz