So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Sohn sitz im Jva von 08.01 bis 20.07.2010.Arge will jetzt

Kundenfrage

Mein Sohn sitz im Jva von 08.01 bis 20.07.2010.Arge will jetzt nicht sein Mietanteil bezahlen,wir bilden eine Whg -gemeinschaft.Bitte um Rat.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die ARGE ist während derr Haftzeit nicht verpflichtet, Leistungen zu erbringen.

Das Bundessozialgericht hat dazu entschieden, dass bei einer kurzen Haftdauer die Leistungen weiter zu zahlen sind. Hier waren aber nur 3 Wochen im Raum.

Bei Ihnen geht es um mehr als ein halbes Jahr.

Ihr Sohn sollte erneut Hartz IV und Mietkostenzuschuss beantragen. Wird dies abgelehnt, kann er in Widerspruch gehen.

Ansonsten bleibt Ihnen, Wohngeld zu beantragen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.