So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Andreas Scholz.
Andreas Scholz
Andreas Scholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Andreas Scholz ist jetzt online.

Hallo,meine Frau Betr gt mich seit mehr als 2 Jahren. Ich

Kundenfrage

Hallo,

meine Frau Betrügt mich seit mehr als 2 Jahren. Ich möchte mich scheiden lassen. Meine Frau hat mich durch diese Situation schon 2 mal in die Psychiatrie einweisen lassen, edoch ohne Erfolg für sie. Gibt es hier eine Möglichkeit des Härtefalls, so dass ich keinen Unterhalt bezahlen muss?
Ich habe meine Frau heute selbst gesehen wie sie Fremdgeht, ich habe auch schon einige Beweise, dass sie bei Ihm schläft. Bringt es etwas einen Privatdetektiv zu beauftragen der Bilder macht?
Danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Andreas Scholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es gibt Ausschlusstatbestände für den Unterhaltsanspruch. Diese sind in § 1579 BGB geregelt. Der Umstand allein, dass Ihre Frau eine andere Beziehung führt, vermag den Unterhaltsanspruch allerdings nicht auszuschließen. Im Übrigen wären Sie für Verfehlungen Ihrer Frau, die den Unterhaltsanspruch auszuschließen geeignet wären, beweispflichtig. Schikanöses Verhalten eignet sich nur im Ausnahmefall, eine Verwirkung des Unterhaltsanspruches herbeizuführen.
Experte:  Andreas Scholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte akzeptieren Sie die Anwort, damit eine Abrechnung erfolgen kann. Vielen Dank