So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Hallo, Ich studier mittlerweise ber 14 Semester und bin nun

Kundenfrage

Hallo,
Ich studier mittlerweise über 14 Semester und bin nun in einem 'neuen' Studiengang eingeschrieben. Ich habe kein Einkommen und muss die Studiengebühren von rund 700 € bezahlen. Gibt es eine Möglichkeit, sich aufgrund von (wirtschaftlichen) Härtefallregelungen oder ähnliches davon befreien zu lasse ? Ich studiere in Aachen, NRW.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Folgende Befreiungsmöglichkeiten sind in NRW vorgesehen:

· studierende mit minderjährigen Kind(er)

· Behinderung oder schwere Krankheit

· Studentische Vertreter in Organen der Hochschule

· Frauen- und GleichstellungsbeauftragteR

· Einschreibung an mehreren Hochschulen (aber kein Doppelstudium!)

· In bestimmten Fällen: Ausländische Studierende

Weiterhin besteht eine Härtefallregelung

Der Studienbeitrag kann auf Antrag von der Hochschule teilweise oder ganz erlassen werden, wenn seine Einziehung aufgrund besonderer und unabweisbarer Umstände des Einzelfalls zu einer unbilligen Härte führen würde, die die wirtschaftliche Existenz der oder des Beitragspflichtigen gefährden würde; bei der Entscheidung ist ein strenger Maßstab anzulegen.

Das Vorliegen einer unbilligen Härte nach Satz 1 ist glaubhaft zu machen.

Wenn beispielsweise kein Darlehen für das Studium gewährt wird, besteht dann über die Härtefallreglung eine Chance eine Befreiung von den Studiengebühren zu erhalten.

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Anrage zu akzeptieren, nachdem keine Nachfrage mehr besteht.

 

Vielen Dank!

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort auf Ihre Fragen noch nicht akzeptiert. Gibt es Probleme?
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort auf Ihre Fragen noch nicht akzeptiert, obgleich ich Ihnen ihre Frage umgehend beantwortet habe.

Gibt es hierfür einen bestimmten Grund oder Probleme?

Wenn nicht akzeptieren Sie bitte meine Antwort.

Vielen Dank!


Verändert von Schröter am 25.04.2010 um 20:21 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz