So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Gegen meinen Sohn ,16.J.,ist gerade ein Ermittlungsverfahren

Kundenfrage

Gegen meinen Sohn ,16.J.,ist gerade ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.Anlass §241 Bedrohung.Die erste Vorladung haben wir heute erhalten.
Wie ernst sieht die Sache aus? mein Sohn hat in der Schule sich sehr massiv ,bei einem Mitschüler, über seine Lehrerin geäußert,(er würde Sie fertig machen oder so ähnlich,und am nächsten Tag seine Waffe mitbringen).ER hat garkeine Waffe und wir als Eltern auch nicht. Polizei war auch da und hat sein Zimmer durchsucht, ein Klappmesser hatte er, ein altes Samureischwert und einen Nothammer aus einem Zug,was die Beamten auch mitgenommen haben.
Sollen wir uns Anwaltlich vertreten lassen,wie hoch sind dabei ca die Kosten?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.





Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!



Nachfolgend möchte ich gerne unter Berücksichtigung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts zu Ihrer Frage wie folgt Stellung nehmen:



insofern ihr Sohn nicht vorbestraft ist, ist sie schwankt sehr hoch, dass die Angelegenheit gegen eine Auflage eingestellt wird. Darf ihren Sohn definitiv nach Jugendstrafrecht anwendbar ist, kommt eine Freiheitsstrafe definitiv nicht in Betracht, sondern eher eine Arbeitsauflage oder eine erzieherische Weisung.



Ohne anwaltlichen Rat in Anspruch genommen zu haben, sollt ihr Sohn keinesfalls Äußerungen gegenüber der Polizei machen, er hat insoweit ein Recht zu schweigen. Sollten die Ermittlungen nicht von selbst eingestellt werden, so sollten sie einen im Strafrecht erfahrenen Kollegen vor Ort zunächst mit der Durchführung der Akteneinsicht und anschließend der Wahrnehmung der rechtlichen Interessen ihres Sohnes beauftragen.



Die Kosten für die Akteneinsicht belaufen sich auf circa 70 €, die Kosten für die außergerichtliche Vertretung belaufen sich auf circa 190 €. Sehr gerne können Sie sich bezüglich einer Interessenvertretung auch meine Kanzlei wenden.





Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sollten Sie noch Nachfragebedarf haben, so melden Sie sich bitte.

Ich wünsche Ihnen dann noch einen angenehmen Donnerstagnachmittag!


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774


Danjel Newerla und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
An welchen Anwalt soll ich mich wenden,Familienrechtschutz? speziell Jugend rechtsanwälte gibt es keine in Worms.
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
vielen Dank für Ihre Nachtrag. Hierbei handelt es sich um keine familienrechtliche Angelegenheit, sondern eindeutig um eine strafrechtliche Angelegenheit. Daher wird eine Rechtsschutzversicherung in ihrem Fall leider nicht eintreten. Sie benötigen eigentlich keinen speziellen Anwalt, der sich auf Jugendstrafrecht spezialisiert hat, da das Jugendstrafrecht zum Grundhandwerkszeug jedes strafrechtlichen Anwaltes gehört.



Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven [email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz