So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Hallo u. Gr gott, ich bin Mieter einer Wohnung in einer Eigentumswohnanlage

Kundenfrage

Hallo u. Grüßgott,
ich bin Mieter einer Wohnung in einer Eigentumswohnanlage mit 5 Wohneinheiten. Ein Eigentümer hat sich vor Jahren bereit erklärt den Winterdienst sowie Gartendienst gegen Entgelt zu übernehmen.
Doch er weigert sich auch die Zufahrt zu den beiden Doppel-Garagen zu streuen. Er meint dies sollte jeder Garagennutzer für sich tun. Eine davon nutze ich.
Frage: kann ich als Mieter (in meinem Mietvertrag steht nichts von Streu-u. Räumpflicht)
evtl. haftbar gemacht werden, wenn vor der Garage jemand stürzt?, oder wer ist haftbar?
Mit freundlichen Grüßen
Walter Skibbe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Skibbe,


vielen Dank zunächst für Ihre Anfrage!

Nach Ihrer Schilderung können Sie nicht haftbar gemacht werden. Haftbar ist grundsätzlich der Eigentümer des Grundstückes. Dieses kann über eine entsprechende Regelung im Mietvertrag die Verantwortlichkeit für den Winterdienst auch auf den jeweiligen Mieter umlegen.

Da eine solche Klausel im Mietvertrag nach Ihrer Schilderung fehlt, wurde die sog. Verkehrssicherungspflicht nicht wirksam vom Vermieter (also dem Eigentümer) auf Sie umgelegt, so dass es bei dem Grundsatz der Haftbarkeit des Vermieters bleibt.

Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so zögern Sie bitte nicht nachzufragen.

Ich wünsche Ihnen noch ein frohes Osterfest!

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort bislang noch nicht akzeptiert. Ich bitte Sie dies noch nachzuholen und mich somit für meine Rechtsberatung zu bezahlen.


Eine kostenlose Rechtsberatung ist nämlich zum einen von dieser Plattform nicht beabsichtigt und zum anderen nach deutschem Berufsrecht grundsätzlich nicht zulässig. Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte.


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774