So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein Frage zum Kindergeld. Mir wurde

Kundenfrage

Guten Tag,

ich habe ein Frage zum Kindergeld.
Mir wurde die Rückzahlung für meine in der Auabildung befindliche Tochter angekündigt.
Sie liegt ca. 1300.- .- über der Einkommensgrenze.
Nun geht es um mögliche anrechenbare Aufwendungen. Sie ist Krankenschwesterschülerin. braucht klar, Arbeitsschuhe. zwei Paar, da eins gestohlen wurde.T-Shirts, Es wurde ein PC gekauft, etwas über tausend Euro und ein Drucker für 100.- Der PC ist auf den Namen meines Sohnes augestellt, da es ein Ratenkauf war.
Jahresabo für die Bahn. ca. 600 .-€, Uhr zum Pulszählen. ca.30 .- , Schultasche, 50.-
Beteiligung an meinem Auto (ich lebe nur von einer Minirente, weniger als meine Tochter verdient) Begründung: sie musste für den Psychaitrieeinsatz sehr weit fahren. Da hätte sie morgens um 4:00 am Bus sein müssen. Das war fast unzumutbar. habe en wi
dann soll sie seit einer KNie-OP, ärztlich empfolen, Training an Geräten machen.20.-/Monat
Sie hatte zu diesem Zweck auch einmal eine Verordnung vom Arzt
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Um das für das Kindergeld relevante Jahreseinkommen zu berechnen wird der Verdienst abzüglich der genannten Aufwendungen herangezogen.

Man kann also sämtliche berufsbedingte Aufwendungen gegenrechnen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich hatte gehofft, das sie sich die einzelnen Posten mal anschauen.
Zum Beispiel der PC, wird das gedrittelt, oder zählt die Ganze Summe,
Wie sieht es mit der PKW_Beteiligung aus?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es werden die sogenannten Werbungskosten angerechnet.

Der PC wird z.B. über 3 Jahre teilweise angerechnet.

Die Autobeiteiligung zählt teilweise, soweit die Tochter das Auto auch für den Beruf benötigt.

Beim Bahnabo kommt es darauf an - entweder Auto oder Bahn. Oder man kann die Verwendung der beiden Verkehrsmittel zeitlich aufteilen.

Die Arbeitskleidung zählt auch.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
es tut mir leid, aber das was sie mir geantwortet haben, war mir auch vorher bereits klar. Ich hatte wirklich auf genauere Aussagen gehofft.
PC, teilweise, was heißt das?

Ich merke, dass das scheinbar überfordert.
Ich merke ich bin falsch und möchte die Beratung beenden!


Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ihre Anfrage eignet sich nicht für eine online Erstberatung. Wenn Sie steuerliche Einzelheiten zu den einzelnen Punkten wissen wollen, werden Sie nicht umhin kommen, einen Steuerberater aufzusuchen.

Im Rahmen einer juristischen Erstberatung kann ich leider nicht so detailliert ausführen, wie Sie sich das hier vorstellen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich überfordert wäre oder ähnliches.

Ich bitte insoweit um Ihr Verständnis und darf noch ausführen, dass ein PC über 3 Jahre, mit jeweils 33,3 % abgeschrieben wird.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Schwerin,

Ich wollte Ihnen nicht zu nahe treten.
Aber es ist ärgerlich für eine ungeeignete Frage 39.- zu zahlen.
Ich hatte eben auf 39.-€ geklickt und nicht 19.-, da mir klar war, dass es etwas Arbeit machen würde.

Ich bin jetzt einfach ärgerlich,
19.- Euro wären okay, aber 39.- sind zuviel!

Entschuldigung, ich habe so etwas das erste mal in Anspruch genommen.

Mfg.
A. Zabel


Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es tut mir leid, wenn Ihre Erwartungen nicht erfüllt werden.

Wenn Sie einfach nicht auf "akzeptieren" gehen, sparen Sie Geld und ich bekomme auch nichts. Das ist ja dann nur gerecht.

Trotzdem noch einen schönen Feiertag.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
trotzdem vielen Dank für Ihre Mühe,

Ihnen auch einen schönen Feiertag und Kunden mit "besseren" Fragen,

tut mir leid,

A. Zabel
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz