So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo und sch ne Ostern! Ich habe eine nderungsk ndigung erhalten.

Kundenfrage

Hallo und schöne Ostern! Ich habe eine Änderungskündigung erhalten. Darin sind nun auch andere Kündigungsfristen im neuen Vertrag vereinbart. Von 3 Monaten zum Quartalsende - jetzt nur noch 4 Wochen. Beschäftigt bin ich schön 10 Jahre im Unternehmen. Ist die neue Kündigungsfrist zulässig. Bleibt meine Betriebszugehörigkeit unverändert oder fängt diese nun bei Null wieder an? Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

Die Betriebszugehörigkeit bleibt auch mit der Änderungskündigung bestehen.

Die Kündigungsfristen sind zulässig. Allerdings muss die Änderung eben in Ihrem Einverständnis oder durch die Änderungskündigung umgesetzt werden.

Ihnen auch noch frohe Ostern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich muss also in Kauf nehmen, dass sich meine Kündigungsfrist mit dem neuen Vertrag auch verkürzt? Ist diese nicht abhängig von der Betriebszugehörigkeit? So wäre ich doch mit dem neuen Vertrag innerhalb von vier Wochen aus dem Unternehmen, wenn der AG das wollte. Vielen Dank für die erste mail.

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die gesetzlichen Kündigungsfristen sind in § 622 BGB geregelt und für Ihren Fall länger als 4 Wochen. Allerdings kann arbeitsvertraglich vereinbart werden, dass kürzere Fristen für beide Seiten gelten.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank XXXXX XXXXX schönen Dienst zu Ostern!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX