So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo,ich hatte einen Quelle-Shop und wurde am 16.12.2009 durch

Kundenfrage

Hallo,ich hatte einen Quelle-Shop und wurde am 16.12.2009 durch einen Revisor der Quelle geschlossen.Bei der Revision kam ein Endergebnis zu meinen Lasten von €-335.13 zustande.In dieser Revision wurden unter anderen Reklamationen auch eine Qualitative Provision,die die Quelle jährlich gezahlt hat -in Höhe von €1830,87 aufgenommen.Es hieß,so wie bei jeder Revision,das abgewartet werden muss,was die Quelle von den aufgeführten Reklamationen anerkennt,abzuwarten,was noch gezahlt werden muss.Nun hat sich die Quelle über einen Anwalt gemeldet,das erstens diese Qualitative Provision nicht anerkannt wird,darüber hinaus verlangt man von mir jetzt sogar noch Anwalts-und einigungsgebühren-sowie weiterhin tägliche Verzinsung der offenen Fordrung.Meine Frage;muss ich das so hinnehmen-erstens wird mir die Provision gestrichen,die mir zusteht-und zweitenswofür soll ich Anwaltsgebühren zahlen-wenn die Quelle Revisionen bearbeiten muss
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Verstehen kann und muss man diese Vorgehensweise nicht.

Sie sollten der Forderung widersprechen und ggf. einen Anwalt beauftragen, der Sie vertritt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz