So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend, ich hab eine dringende Frage zur Kehrwoche! Meine

Kundenfrage

Guten Abend, ich hab eine dringende Frage zur Kehrwoche! Meine Freundin hat eine Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus, und ist somit alle vier Wochen mit der Kehrwoche dran. Nun verreist für vorauss. 3Jahre nach Südafrika, und die anderen Parteien bestehen darauf, dass sie die Kehrwoche selbst in dieser Zeit übernimmt, sprich jemanden zahlt, welcher kommt und dies macht. Kann das von ihr verlangt werden?? Immerhin macht sie ja in dieser Zeit auch gar keinen Dreck!
Freue mich über eine Antwort!
Johnny
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich ist man auch bei Abwesenheit verpflichtet, seinen Pflichten nachzukommen.

Auch wenn Sie nunmehr 3 Jahre nicht anwesend sind, müssen Sie die Kehrwoche realisieren.

Sie müssen sich also mit den Nachbarn einigen, ob diese die Kehrwoche übernehmen oder wenn nicht, dann müssen Sie jemanden Externen bitten, diese Arbeiten zu übernehmen.