So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo guten Tag, Ich hei e Edgar Heid geb. K fner ich Lebe

Kundenfrage

Hallo guten Tag,

Ich heiße Edgar Heid geb. Küfner ich Lebe mit meinem Mann
meine Frage an Sie.7 Jahre zusammen, davon haben wir 6 Jahre die Eintragung der LP gemacht.
zu meine Fragen

1.
Wie ist das mit der Wittwe Rente bei einer LP eingetragen. Bekommt man da eine Wittwe Rente ?
2.
Dann wie ist es Steuerlich, ist da was in Aussicht das man in einer Form zum teil begünstigt wird. Oder wie ist es, wenn einer davon wegen Erkrankung Erwerbsunfähig wird, kann da der andere der noch Arbeiten tut Steuerlich da was raus holen ?
Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir bei meine Fragen helfen können.
3.
Was oder wie kann mein Partner mich Steuerlich gelted machen. Da ich voll Erwerbsunfähig bin.

Bester gruß
Edgar u. Walter Heid
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Fragen wie folgt:

1.) Für gleichgeschlechtliche eingetragene Lebenspartnerschaften gelten im Folgenden seit 01.01.2005 die gleichen Regeln wie für Ehepaare.

2.) Auch steuerlich wird das ganze wie eine Ehe behandelt.

3.) Anders als Ehepaare kommen eingetragene Lebenspartner bisher nicht in den Genuss des oft günstigeren Splittingtarifs. Zwar ist der BFH der Ansicht, dass diese Regelung korrekt ist. Das letzte Wort hat allerdings das Bundesverfassungsgericht.