So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Sehr geehrte Anw lte, ich habe ein Unternehmen gegr ndet und

Kundenfrage

Sehr geehrte Anwälte,
ich habe ein Unternehmen gegründet und entsprechend ein Büro angemietet.
In diesem Firmengebäude sind mehrere Firmen und alle bestehenden Firmen auch mit einer Telefonleitung ausgestattet. Für mein Büro ist keine Leitung mehr frei und seit 2 Monaten besitze ich keine eigene Leitung. Ist der Vermieter dazu verpflichtet mir eine Leitung auf seine Kosten zu legen und habe ich Anspruch auf Mietminderung solange keine Leitung gelegt ist ? Aus meiner Sicht ist das Büro ohne Internet/Telefon nicht zu nutzen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Markus Gülpen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage!



Nachfolgend möchte ich gerne unter Berücksichtigung des von Ihnen geschilderten Sachverhalts zu Ihrer Frage wie folgt Stellung nehmen:

Es kommt in ihrem Fall für die Frage nach einer Mietminderung darauf an, ob ein Mangel an der Mietsache vorliegt. Dies hängt im Endeffekt damit zusammen, was genau sie gemietet haben beziehungsweise wie es im Mietvertrag steht.

Sofern der Vermieter ihnen im Mietvertrag zugesichert hat das entsprechende Leitungen vorhanden sind, ist er auch gemäß § 535 BGB verpflichtet ihnen diese Leitungen einzurichten. Sollten die Leitungen nicht eingerichtet seien, könnten sie Mietminderung verlangen.

Sollte der Vermieter sich im Mietvertrag hierzu allerdings nicht verpflichtet haben, dannhätten sie auch leider kein Recht zur Mietminderung auch dann nicht, wenn die umliegenden Büros entsprechende Leitungen haben.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sollten Sie noch Nachfragebedarf haben, so melden Sie sich bitte.


Ich wünsche Ihnen dann noch einen angenehmen Mittwochnachmittag!

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Newarla
vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Im Mietvertrag stehen keinerlei Klauseln
bezüglich dem vorhanden sein einer Telefonleitung oder ähnliches. Ebenso dem nicht vorhanden sein.
Ich bin einfach davon ausgegangen das eine Leitung vorhanden ist.

Das einzige was drin steht ist folgendes:

"Der Vermieter haftet nicht für behördliche Auflagen und Bestimmungen hinsichtlich Nutzbarkeit bzw. gewerblicher Nutzbarkeit der Mietsache. Für etwaige kommunale, städtische, bauliche oder amtliche Umstände oder Bestimmungen, die zu Beeinträchtigungen des gewerblichen Zweckes des Mieters führen könnten, wird hiermit ausdrücklich vereinbart, dass vertraglich keinerlei Minderungsrechte oder Regress-/Schadensansprüche gegenüber dem Vermieter geltend gemacht werden können."

Schon mal vielen Dank XXXXX XXXXX Mühe und mit freundlichem Gruss
Markus Gülpen
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Gülpen,

Es tut mir leid, aber aufgrund Ihres Nachtrages kann ich Ihnen leider keine Hoffnung machen. Da hier im Mietvertrag das Vorhandensein der Leitungen nicht ausdrücklich zugesichert wurde,haben Sie leider auch keine Ansprüche gegen den Vermieter auf Verlegung der Leitung oder auf Mietminderung

Ich hoffe ihre Nachfrage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben auch wenn ich es bedaure, Ihnen keine positivere Nachricht geben zu können!


Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax. 0471/57774

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort bislang noch nicht akzeptiert. Ich bitte Sie dies noch nachzuholen.

Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Heilsbergerstr. 16
27580 Bremerhaven
[email protected]
Tel. 0471/3088132
Fax.0471/57774