So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.

anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe vor ca 1 Monat Strafantrag gegen meinen

Kundenfrage

Guten Tag,
Ich habe vor ca 1 Monat Strafantrag gegen meinen Bruder gestellt. Der Polizist verfasste einen Antrag wegen Beleidigung und Übler Nachrede. Leiser wurde mangels Öffentlichen Interesse auf das Privatklage Verfahren Verwiesen. Da mein Bruder wegen Führerschein Angelegenheit in Tschechien Wohnhaft ist, dürfte es Schwierig werden die vorher Notwendige Sühneverhandlung durchzuführen. Ist diese in diesem Fall Zwingend Notwendig, oder gibt es auch einen anderen Weg? Auch möchte ich weitere Punkte wie
Verleumdung(Ich kann das Gegenteil seiner Behauptung Beweisen) und Bedrohung (Ich lauer dir auf, und Schlag dir den Schädel ein) als Anklage dazunehmen. Ist dies trotz der vom Polizeibeamten Falsch Formulierten Anzeige nachträglich möglich?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo lieber Nutzer,

 

Sie können eine neue Strafanzeige stellen, da die Fristen hierzu noch nicht verjährt sind, Aber diese wird wohl auch eingestellt werden, so dass Sie Ihren Bruder zivilrechtlich verklagen müssen, entweder auf Unterlassung oder Schadensersatz usw. Ich würde mir dies aber reiflich überlegen, da der Familienfrieden ansonsten nie wieder hergestellt werden kann und zum anderen dies sehr teuer werden wird und Sie den Ausgang eines Gerichtsverfahrens nie abschätzen können.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

mfg anwaltsofort

RA Peter Knöppel

anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung: Rentenberater
anwaltsofort und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein Familienfrieden ist so eh nicht mehr möglich, da mein Bruder die Ganze Familie Zerissen hat. Seine Aussagen schaden meinem Ansehen in einem 500 Einwohner Ort Erheblich, ich bin sowohl im Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr als auch im Sportverein, solche Aussagen kann und möchte ich so nicht stehen lassen. Springt in diesem Fall meine Privat Rechtsschutzversicherung ein? Weiterhin benötige ich noch eine Antwort wegen der Wohnhaft für die Erforderliche Sühneverhandlung.
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo lieber Nutzer,

 

wenn Sie eine im Rechtschutz den Bereich Privatrecht abgesichert hhaben, dürfte diese greifen. Bitte vorher aber dort anrufen und Deckung erfragen.

Für die Sühneverhandlung ist aus meiner Sicht das Gericht des Tatortes zuständig, also in Deutschland. In der Strafprozessordnung steht, dass der Sühneversuch erfolglos versucht worden sein muss, dies betrifft nicht nur die Sache selbst, sondern auch schon den formellen Versuch, also zB die erfolglose Ladung und das Nichterscheinen des Beschuldigten. Wenn also Ihr Bruder nicht zur Sühneverhandlung kommt, dann scheitert dieser und Sie können die Privatklage erheben. Sie können auch vollständig von der Privatklage absehen und ein Zivilverfanren anstrengen. Die Privatklage führt zu einer strafrechtlichen Verurteilung, das Zivilverfahren endet mit einem Urteil hinsichtlich Unterlassung und Schadensersatz. Bei Beleisdigungen und anderen ist es vielleicht sogar sinnvoll über eine einstweilige Verfügung nachzudenken. Dies sollten Sie aber mit einem Anwalt vor Ort klären.

 

mfg RA Peter Knöppel

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz