So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.
Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als selbstständiger Anwalt im Arbeits-, Familien-, Straf- und Zivilrecht.
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe in Ebay ein Fahrzeug angeboten. Da ich

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe in Ebay ein Fahrzeug angeboten. Da ich mich damit nicht auskenne, kommunizierte ich das von Anfang an. Beschrieb das Fahrzeug so genau wie möglich.
Bat aber jeden Bieter/Interessenten vor der Abgabe von Geboten den Artikel zu besichtigen, oder per Telefon, Mail sogar sms Fragen zu stellen.
Es kam wie es kommen musste, der Höchstbietende (welche schon mehrere Tage zuvor Höchstbietender war legte am Schluss noch 2 Gebote drauf und gewann die Auktion.
Am nächsten Tag rief er an und sagte hierbei schon, er muss sich den Artikel erst mal ansehen ob er ihn nimmt. Da dämmerte es mir schon.
Er kam, und suchte Mängel welche er nun vorhält und das Fahrzeug nicht übernimmt, bzw den Artikel nicht bezahlt.
beschrieben wurde in der Artikelbeschreibung:
Keine Gewährleistung, keien Rücknahme, keine Garantie, Irrtum möglich.
Frage, welche Möglichkeiten habe ich nun und welcher Schadenersatz trifft zu?
mfg,
Hr Kempe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Nach Ihren Angaben gehe ich davon aus, dass Sie die Gewährleistung wirksam ausgeschlossen haben.

Eine Irrtumsanfechtung kommt nach Lage der Dingge nicht in Betracht .

Ihr Schadensersatzanspruch ist auf den entgangenen Gewinn gerichtet, §§ 249 ff BGB .

Dies bedeutet, dass der Käufer Ihnen im Falle des Verkaufs zu einem minderen Kaufpreis die Differenz zu erstatten hat .

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung .

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen :

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen anhand Ihrer Sachverhaltsangaben. Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Dies hat in der Praxis zur Folge, dass vermeintlich ähnliche Sachverhalte zu unterschiedlichen Gerichtsentscheidungen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.


Mit freundlichen Grüßen


Dieter Michaelis
Rechtsanwalt

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

danke für Ihre Antwort.

Meine Sie mit Irrtumanfechtung, jene Begründung des Käufers, dass er Mängel gefunden hatte die nicht in Der Artikelbeschreibung benannt waren, aber bei einer Besichtigung dem Käufer aufgefallen wären. Der Käufer war nicht nur techisch SEHR versiert, sondern kannte sich explizit mit diesem Fahrzeugtyp sehr gut aus.

klar findet der gegenüber dem völligen Laien Mängel oder Gegebenheiten welche er anders bewertet. Letze Frage ist, in Ebay steht oft, "Spaßbieter" zahlen XX% der Kaufsumme. ist dies hier möglich, oder hätte das in der Artikelbeschreibung stehen müssen. besten Dank für Ihre Antwort.

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

sofern Sie als privater Verkäufer die Gewährleistung ausschliessen, kann sich der Käufer wegen Mängeln nicht auf die Irrtumsanfechtung berufen .

Die von Ihnen angesprochene ebay - Klausel ist der von mir angesprochene Schadensersatz, allerdings in diesem Fall pauschaliert geltend gemacht .

Solche einseitig festgelegten Pauschalen sind allerdings rechtlich angreifbar,da fraglich ist , ob sich der Bieter hiermit einverstanden erklärt hat .

Ihr Schadensersatzanspruch geht auf Erstattung des konkret eingetretenen Schadens.

M.f.G.
Dieter Michaelis und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

PS: aus Versehen habe ich meine Namen an den Anschluss der ersten Anfrag gestellt, bitte diesen zu löschen.

danke!

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
leider habe ich keinen Einfluss auf Ihre Angaben .

M.f.G.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz