So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3086
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

hallo, ich hab ein raten zahlung bekommen von amstgericht von

Kundenfrage

hallo, ich hab ein raten zahlung bekommen von amstgericht von 50 euro pro monat ab januar 2010 aber da ich noch warten must bist ende februar für mein leistung anspruch von Arge konnte ich nicht die raten zahlung machen, da aufhin hab ich mit amstgericht düsseldorf telefoneerd, und ist mir versprochen worden das sie mir ein vorschlag schicken wirden, aber ich hab ein schreiben bekommen mit als antwort: die ratenbewilligung ist aufgrund der nichteinhaltung wiederrufen, ratenzahlung wirds keinesfall mehr bewilligt, Teilzahlungenhemmen die volstreckung nicht.

was fremd ist da mir am telefon gesagt worden ist das sie mir ein vorschlag schicken wirden, ich bin jetz in ein traject das ich warscheinlich ein neue stelle bekommen wirds ab 1ste mai 2010, und wa schon vereinbar das ich ab Juni 1 ein hohere betrag bezahlen wirds dan wie vereinbart von 50 euro.

hatte schon vorher gesagt das ich ab Juni 1 mehr bezahlen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

handelt es sich um eine Strafe oder eine Forderung aus einem zivilrechtlichen Verfahren? IN letzterem Fall sollten Sie nochmals mit dem Amtsgericht in Verbindung treten und vor allem die öglichkeit einer höheren Rate ab Juni erwähnen und darauf hinweisen, dass eine Vollstreckung ja wohl auch erfolglos bleibt.

Handelt es sich um eine Geldstrafe aus einem Strafverfahren können Sie eine Umwandlung in Arbeitsstunden bei der Staatsanealtschaft beantragen.

Ich hoffe,Ihre Frage hilfreich beantwortet zu haben und stehe Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz