So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.
Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als selbstständiger Anwalt im Arbeits-, Familien-, Straf- und Zivilrecht.
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

Am 10.02.2010 um 22.25 Uhr sollte mein Flug von M nchen nach

Kundenfrage

Am 10.02.2010 um 22.25 Uhr sollte mein Flug von München nach Abu Dhabi starken. Wir kamen ins Flugzeug. mußten jedoch 4 Stunden warten, bis der Flieger tätsächlich startete. Der Anschlußflug folgte ohne Pause mit 2 Stunden verspätung statt.
Zur Abflugzeit herrschte Schneefall und der Flieger mußte erst noch enteist werden.
Handelt es sich hier um eine außergewöhnliche Zeitverspätung, die von Ethiad Airways nicht bezahlt werden muß?
Habe ich irgendeinen Anspruch?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

nach der neuen EU-Fuggastverordnung kommt ein Schadensersatzanspruch gegen europäische Fluggesellschaften in Betracht .

Aufgrund der am 17. Februar 2005 in Kraft getretenen EU-Verordnung haben europäische Flugpassagiere weiterreichende Rechte und Ansprüche in den Fällen verweigerter Flugtransporte, -stornierungen und bei Flugverspätungen.

Ihr Kontakt zu einem auf Reiserecht spezialisierten Anwalt

Aktuell:

Fluggastdaten - welche Daten über Sie erhält das US-Ministerium für Heimatschuz bei Ihrer Reise nach Amerika?

Hier ist die Liste der 34 persönlichen Informationen, der sogenannte PNR (Personal Name Record).

> zur Liste (Langversion)
> zur Liste (Kurzversion)

Die Entschädigung muss für alle Flüge von EU-Fluggesellschaften geleistet werden, gleichgültig, ob sie von einem Flughafen in der Europäischen Union oder einem in Drittstaaten starten. Voraussetzung ist, dass der Flug von einem EU-Land aus bzw. zu einem Zielflughafen in ein EU-Land, auch von außerhalb der EU, durchgeführt wird, soweit es sich um ein EU-Luftfahrunternehmen handelt.

Die Anspruchsgrundlage setzt voraus, dass der Passagier eine Reservierung hat, zur angegebenen Zeit beim Check-In ist bzw. insofern keine konkrete Boarding-Time angegeben war, dass der Reisende sich 45 Minuten vor der Abflugzeit am Check-In-Schalter aufgehalten hat.

Dieter Michaelis und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die beiden unteren Absätze kann ich nicht vollständig lesen, da der Satzanfang zu weit rechts geginnt und somit der rechte Rand fehlt.
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gute Tag,

ich versuche es noch einmal .Sofern es nicht gelingt, googeln Sie bitte die EU-Fluggastverordnung .

In Ihrem Fall kommt eine Entschädigung von wenigstens 200 € in Betracht .

M.f.G.

View Full Image
View Full Image

Die Entschädigung muss für alle Flüge von EU-Fluggesellschaften geleistet werden, gleichgültig, ob sie von einem Flughafen in der Europäischen Union oder einem in Drittstaaten starten. Voraussetzung ist, dass der Flug von einem EU-Land aus bzw. zu einem Zielflughafen in ein EU-Land, auch von außerhalb der EU, durchgeführt wird, soweit es sich um ein EU-Luftfahrunternehmen handelt.

View Full Image
View Full Image
View Full Image

Die Anspruchsgrundlage setzt voraus, dass der Passagier eine Reservierung hat, zur angegebenen Zeit beim Check-In ist bzw. insofern keine konkrete Boarding-Time angegeben war, dass der Reisende sich 45 Minuten vor der Abflugzeit am Check-In-Schalter aufgehalten

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ich hoffe Ihre Frage beantwortet zu haben.

Soweit noch nicht geschehen,darf ich an die Akzeptierung meiner Antwort und den Ausgleich der Kosten erinnern.

Sofern Ihre Frage noch nicht abschliessend beantwortet sein sollte , machen Sie bitte von Ihrem Fragerecht Gebrauch .

Ich stehe Ihnen wegen Rückfragen gerne zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüssen

Dieter Michaelis

[email protected]

Tel : 0241 / 38241

Fax : 0241 / 38242