So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wie reagiere ich wenn Mutter von Ex Freund zu unrecht behauptet

Kundenfrage

Wie reagiere ich wenn Mutter von Ex Freund zu unrecht behauptet sie habe mir 700 € geliehen? Ich habe mir weder bei ihr Geld geliehen noch habe ich etwas in der Richtung unterschrieben.Ihr Sohn soll Zeuge sein.Bitte geben Sie mir einen Rat.Ich bin ganz verzweifelt.Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier können Sie sowohl in strafrechtlicher als auch in zivilrechtlicher Seite tätig werden:

Strafrechtlich könnten Sie eine Strafanzeige erstatten. Zivilrechtlich kann man hier einen sog. Unterlassungsanspruch geltend machen.

Wichtig für beide wäre das Vorliegen von Beweismitteln (Zeugen etc.), dass die Behauptung der Frau unwahr ist und sie diese verbreitet.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich habe mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt.Die Mutter meines Ex - Freundes ließ mir durch einen Anwalt schreiben dass ich ihr noch 700€ schulde.

Es war so,dass ihr Sohn sich das Geld (900 €)in meinem Beisein von ihr gliehen hat.Er zahlte dann von unserem damals gemeinsamen Konto 200 Euro zurück.Nun will sie die restlichen 700 € von mir haben.Ich weiß nun nicht ob ich darauf gar nicht reagieren soll oder auch zu einem Anwalt gehen muß.Das sind ja dann auch Kosten die ich mir nicht so eben mal leisten kann. Kann sie überhaupt etwas gegen mich unternehmen wenn sie nichts schriftliches hat?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Grundsätzlich besteht der Anspruch auf Rückzahlung, wenn Sie das Geld bekommen haben.

Ansonsten müssen Sie auch nicht zahlen.

Dann hat die Gegenseite auch ein Beweisproblem, da man nicht beweisen kann, dass Geld verliehen wurde.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke für die Antwort.

Das hilft mir schon weiter.Ich habe mir ehrlich kein Geld geliehen.Ich warte jetzt einfach mal ab und reagiere nicht auf diesen Brief.

 

Schönen Abend noch.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Genau so sollten Sie vorgehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz