So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

zum Thema Erbschein, wie berechne ich das Volumen eines Testaments,

Kundenfrage

zum Thema Erbschein, wie berechne ich das Volumen eines Testaments, wenn ich die Kosten des Erbschein kenne? in dem aktuellen Fall sind Kosten von 25000,- € für den Erbschein angefallen
mit freundlichen Grüssen.
R. Mintert
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Je höher die vererbten Summen sind, desto teurer wird auch die Erteilung des Erbscheins. Hinterlässt der Verstorbene zum Beispiel ein Vermögen von 50 000 Euro, fallen für dessen Erstellung 132 Euro an; bei 100 000 Euro sind es 207 Euro, bei 200 000 357 Euro usw.

Hier sind also etwa 0,5 % anzusetzen. Die Kosten des Erbscheins betragen also etwa 0,5 % des Erbes.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herzlichen Dank, das hat uns geholfen !
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte. Gern geschehen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz