So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3191
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

Guten Morgen. Ich habe folgendes Problem. Ich hatte als Fu balltrainer

Kundenfrage

Guten Morgen. Ich habe folgendes Problem.
Ich hatte als Fußballtrainer ein mündlichen Vertrag,befristet für ein Jahr.Nach einem halben Jahr kündigte mir der Verein per Telefon.Als ich vergeblich auf die Weiterzahlung meines Trainergehaltes wartete,konfrontierte ich den Vorstand mit der Sache.Der 1.Vorsitzende sagte,dass die Kündigung im beidseitigen Einvernehmen folgte.Das stimmt aber so nicht.
Ist diese Art von Kündigung überhaupt rechtens und habe ich nun Anspruch auf mein restliches Trainergehalt?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sengender Fragesteller,

Herzlichen Dank für Ihre Frage und das damit entgegengebrachte Vertrauen.

Die Kündigung dürfte unwirksam sein, da nach § 623 BGB Schriftform notwendig ist:

Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung oder Auflösungsvertrag bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform; die elektronische Form ist ausgeschlossen.

Der mündliche Arbeitsvertrag ist jedoch dennoch wirksam, da für den Arbeitsvertrag selbst keine Schriftform vorgegeben ist.

Von daher besteht der Arbeitsvertrag weiterhin fort und Sie haben selbstverständlich auch Anspruch auf Entlohnung, da die Kündigung unwirksam ist.

Gerne stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung und hoffe, Ihnen zunächst mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Viele Grüße