So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16752
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir sind eine Wohnanlge in Hanglage. In der oberen Hausreihe,

Kundenfrage

Wir sind eine Wohnanlge in Hanglage.
In der oberen Hausreihe, stehen 8 Häuser nebeneinander von denen jedes Haus aus
je 3 Wohnungen besteht. (36/ 0 bis 36/7)
Jedes Haus ist eine eigenständige WEG.
Neben dem Haus 36/0 befindet sich eine Treppe mit ca. 65 Stufen, die zur unteren Wohnanlage führt. Anschließend beginnt das Haus 38/0 bis 38/7. Diese sind mit einem Weg der ca. 50 Meter lang ist verbunden. Die Hälfte des Weges gehört zur oberen Hausreihe 36 und die andere Hälfte gehört zu Hausreihe 38. (Treppe/ Zugang und Weg sind keine öffentliche Straße)
Auch die untere Anlage besteht aus 8 Häusern (38/0 bis 38/7) mit je drei Wohnungen,
die jweils eigenständige WEGs sind.
Fallbeschreibung: ...ein Eigentümer aus der unteren Anlage 38/3 möchte, seine Wohnung an eine freiberufliche Psychoanalytikerin als Praxisraum (Freiberuflerpraxis)mit Publikumsverkehr (pro Tag ca. 5-8 Patienten) vermieten.
Dieser Eigentümer wollte lt. Teilungserklärung von den beiden anderen Eigentümern die Zustimmung zur Vermietung einer (Freiberuflerpraxis) haben. Hierzu haben wir ihm, lt. Ihrer Rechtsauskunft von RA Steffan Schwerin, keine Zustimmung erteilt, da es sich um ein reines Wohngebiet handelt, zu der es jeweils nur einen Hauseingang gibt.
Der Eigentümer hat uns diesbezüglich allerlei Gerichtsurteile benannt, wodraus hervor geht, dass er seine Wohnung jederzeit an die „freiberufliche Psychoanalytikerin“ vermieten kann.
- Er hat uns als Eigentümer eine Frist bis zum 21.02.2010 gesetzt, der Vermietung zuzustimmen, da er ansonsten uns für jegliche Mietausfälle usw. haftbar machen würde.
- Auszug seiner Recherchen zu Gerichtsurteilen: -
„........ Urteil Landgericht Wiesbaden: ,,Denn nach allgemeiner Auffassung ist bereits dann, wenn die Teilungserklärung überhaupt nur die allgemeine Zweckbestimmung als Wohnungseigentum gemäß $ 1 Abs. 2 WEG ohne Regelung sonstiger Nutzungsarten enthält, ein abweichender Gebrauch nur dann unzulässig, wenn er bei typisierender Betrachtungsweise stärker stören kann (BayObLG NZM 2001, 137; OLG Köln N2M.2002. 258; PalandVBassenge:WEG, 63. Aufl., $ 15, Rdnr. 14 ; Bärmann/PicUMerle, aaO., $ 13 Rdnr.46)....“

Frage:
- ist dem wirklich so, dass er uns für einen Ausfall haftbar machen kann?
- Haben die von ihm genannten Gerichtsurteile, auch in der beschriebenen Situation ihre Gültigkeit?
- Haben wir trotzdem das Recht der Vermietung nicht zuzustimmen?
- Muss die Teilungserklärung geändert werden?
- Könnten wir, wenn er unserem Beschluss (keine Zustimmung) nicht nachkommt, gegen die Vermietung seiner Wohnung als Praxisraum, bei anderer Stelle (z.Bsp. Gericht) Widerspruch einlegen? Oder wäre eine Klage erfolglos?
- Wer haftet bei eventuellen Schäden oder Verletzungen der Patienten/Klienten die für den Zugang bis zu Haus 38/3, die Treppe und den dazugehörende Weg nutzen müssen? Dieser Weg gehört bis zu Hälfte, (ca. 50 cm) der oberen und (50 cm) der unteren Wohnanlage.
- Außerdem stellt er den Anspruch an die WEG, die 3 Lichtkuppeln seiner Wohnung durch modernere, die dem neusten Standard entsprechen, auszutauschen. Wobei die vorhandenen Lichtkuppeln nicht kaputt sind.
- Ein Austausch neuer Dichtungen wäre unserer Auffassung ausreichend,
wenn es überhaupt gemacht werden muss? Da die Kuppeln, bedingt durch die jetzigen Witterungsverhältnise garnicht genau untersucht werden können?

Tut mir leid, dass ich nochmals nachfragen muss, aber manche Fragen ergeben sich erst später.

Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dem Austausch der Lichtkuppeln in der Wohnung muss nicht zugestimmt werden. Es handelt sich hier ja um Sondereigentum.

Die Teilungserklärung muss nicht geändert werden, es sein denn, es werden auch sonstige umfangreiche Baumaßnahmen erforderlich.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz