So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe mir ein Auto gekauft, mit dem kaufvertrag von Mobile.de

Kundenfrage

Habe mir ein Auto gekauft, mit dem kaufvertrag von Mobile.de kann ich bei versteckte mängel gewährleistung forden bzw. vom kauf zurücktreten?

Ich habe schon 1000,- für reparauturen reingesteckt, und ich entdecke ständig etwas neues. Wie z.B. habe ich festgestellt ABS geht nicht, lampe im Tacho habe ich dann ausgetauscht und jetzt brennt sie durchgehend. Der fehler wurde mit einer defekten lampe versteckt.
Ich habe das auto keine 2monate und das Auto ist jetzt total mit rost befallen.
Das auto wurde also umlackiert kurz vor dem verkauf, es waren keine roststellen oder sonstiges zu sehen.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn man ein Auto von privat verkauft, kann man und sollte man auch die Gewährleistung ausschließen.

Man haftet dann nur für solche Mängel, die man absichtlich verschwiegen hat.

Ansonsten wird das Auto so verkauft, wie es der Käufer besichtigt hat.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ist der rost nicht verschwiegen worden? Es wurde nur mit spachtelmasse ausgebessert und neu Lackiert. Und beim kauf war das nicht zu sehen jetzt rostet es von allen seiten.

Eine kaputte ABS lampe um den Defekten ABS zu verheimlichen?

 

Kann ich gegen ihn rangehen jetzt?

 

Mfg

Oliver

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, wenn hier also Mängel vorliegen, die Sie beim Kauf nicht sehen konnten und die der Käufer offensichtlich verschwiegen hat, können Sie die Nachbesserung verlangen oder aber vom Kauf zurücktreten oder auch den Kaufpreis mindern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

im Kaufvertrag von mobile.de steht

Ausschluss der Sachmängelhaftung: Der Verkauf des Kraftfahrzeuges erfolgt unter Ausschluss der Sachmängelhaftung, sofern der Verkäufer nicht eine

Garantie oder eine anders lautende Erklärung abgibt. Unberührt von diesem Ausschluss der Sachmängelhaftung bleibt die Haftung für vorsätzliches

oder grob fahrlässiges Handeln sowie die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

 

Also ist dies möglich gegen ihn vorzugehen, weil beim telefonieren mit ihm hat er alles abgestrieten.

 

Mfg

Oliver

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Mein Fehler ... sorry.

Hier kann man natürlich nicht zurücktreten etc.

Sie können hier den Vertrag anfechten wegen arglistiger Täuschung, weil der Verkäufer die Mängel (Rost etc.) verschwiegen hat.

Dann können Sie das Geld zurückverlangen und das Fahrzeug zurückgeben.

Dazu sollten Sie den Verkäufer schriftlich auffordern.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Letzte frage noch,

 

ich habe Rechnungen von teile und reparaturen die ich am auto gemacht habe und machen lassen.

 

Die belaufen sich auf ca. 1000euro werden die da mit erstattet oder nicht.

 

Lenkungslagern vorne Original von Honda 184,-

Radgelenk 35,-

Aussebgelenke 100,-

Einbau 170,-

Zahnriemen Orig. 65,-

Einbau 160,-

Antriebswelle links 200,-

 

als ich das auto kaufte und nachhause fuhr merkte ich das die Lenkung total spiel hat und das das auto in die spurriellen zieht dewegen die rerparaturen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie nachweisen können, dass diese Mängel beim Kauf nicht vorlagen und der Verkäufer diese Mängel verschwiegen hat, können Sie auch zusätzlich diese Kosten als Schadensersatz verlangen. Der Verkäufer muss diese Kosten ersetzen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz