So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.
Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als selbstständiger Anwalt im Arbeits-, Familien-, Straf- und Zivilrecht.
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

Finanzierter Autokauf, Ratenzahlung. Fahrzeug wurde verkauft.

Kundenfrage

Finanzierter Autokauf, Ratenzahlung. Fahrzeug wurde verkauft. Kann die Ratenzahlung weitergeführt werden, bzw. was geschieht wenn das Geld nicht sofort in einem Betrag an die Bank gezahlt wird?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Die Ratenzahlung kann von dem neuen Kfz - Besitzer aber auch von Ihnen grundsätzlich weitergeführt werden.

Im ersten Fall ist eine Vertragsübernahme erforderlich.Der neune Besitzer tritt mit allen Rechten und Pflichten an die Stelle des Verkäufers, welcher aus dem Vertrag ausscheidet .

Im zweiten Fall muss zunächst der Vertrag auf entsprechende Ausschlussklauseln geprüft werden.Insbesondere im Hinblick auf einen möglichen Eigentumsvorbehalt .

Ist entsprechendes nicht vereinbart, können die Raten von dem Verkäufer weitergezahlt werden .

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen :

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen anhand Ihrer Sachverhaltsangaben. Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Dies hat in der Praxis zur Folge, dass vermeintlich ähnliche Sachverhalte zu unterschiedlichen Gerichtsentscheidungen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.


Mit freundlichen Grüßen


Dieter Michaelis
Rechtsanwalt

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242

Dieter Michaelis und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Der Fahrzeugbrief wurde zu treuen Händen von der Bank an den Verkäufer übergeben, mit dem Hinweis, dass über das Fahrzeug verfügt werden kann, wenn im Gegenzug der (Rest-)Betrag an die Bank gezahlt.

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

In diesem Fall muss die Bank ausgelöst werden.

Von dem Erlös des Verkaufs ist also der Restkredit zu begleichen.

M.f.G.
Dieter Michaelis und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

Und wenn dies nicht geschieht? Mit welchen Konsequenzen muss der Verkäufer rechnen?

Wenn er weiterhin die Raten zahlt hätte ja die Bank keinen Schaden, oder?

 

MfG

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vorsicht bitte,

bei diesen verbundenen Kauf - und Finanzierungsverträgen gibt es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

In Ihrem Fall läge zumindest eine Vertragsverletzung vor,welche einen Schadensersatzanspruch nach sich zieht.

Bitte haben Sie Verständnis dafür , dass ich ohne Vorlage des Vertrages hier nicht spekulieren möchte.

M.f.G.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Darf ich Ihnen den Vertrag mailen?

 

MfG

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gerne,

bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung Zeit in Anspruch nimmt.

M.f.G.
Dieter Michaelis und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gut. Ich werde ihnen den Vetrag heute Abend auf die angegebene Mail-Adresse senden.

 

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Michaelis,

 

wohin soll ich den Vetrag senden?

Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

benutzen Sie bitte die t-online Adresse !

M.f.G.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz