So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17094
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, mein Sohn mu te von der Feuerwehr mit dem Kranwagen

Kundenfrage

Guten Tag,
mein Sohn mußte von der Feuerwehr mit dem Kranwagen aus der vierten Etage (vom Dach) eines brennendes Hauses gerettet werden. Nun erhält er von der Feuerwehr eine Rechnung für diesen Einsatz. Ist das rechtens? Ich habe immer gedachte solche Einsätze werden von unseren Steuergelder bezahlt. Welche Versicherung ist hierfür evtl. zuständig?
Vielen Dank.
mfg Monika März
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hiet kommt es darauf an, wer für den Einsatz verantwortlich ist.

Hat Ihr Sohn den Brand verursacht, muss er auch zahlen.

Hat er den Brand nicht verursacht, muss er auch nicht zahlen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
es war Brandstiftung aber nicht von meinem Sohn und auch nicht in seiner Wohnung
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann muss Ihr Sohn auch nicht zahlen.

Hier ist die Feuerwehr gehalten, sich die Kosten für den Einsatz von dem Brandstifter zu holen.

Besteht die Feuerwehr darauf, dass Ihr Sohn zahlen soll, dann kann er sich das Geld vom Brandstifter zurückholen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

... das Problem ist, beim Brandstifter ist nichts zu holen ... was wenn die Feuerwehr auf die Zahlung meines Sohnes (Student) besteht ... gibt es eine Versicherung, die hier eintreten würde (Bergungskosten)?

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hier muss dann die Haftpflichtversicherung des Brandstifters zahlen.

Oder Sie haben eine Haftpflichtversicherung, die auch sogenannte Ausfallschäden trägt.