So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17049
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten tag ich habe ein Problem, ich habe mich beim Probeverzeichnis

Kundenfrage

Guten tag ich habe ein Problem, ich habe mich beim Probeverzeichnis angemeldet 2008 und habe für ein Jahr schon bezahlt 98€ für dieses Geld habe ich nicht mal eine Probe bekommen und jetzt verlangen sie das ich wider 98€ bezahlen soll weil der Vertrag 2 Jahre dauert. Was soll ich machen ich jetzt bekamm ich einen Brif von ihrem Anwolt das ich jetzt 175€ bezahlen muss darin sind Mahngebühren enthalten. Bitte geben sie mir ein RAT. DANKe
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kommt es darauf an, was für ein Anbieter hinter dem Probeverzeichnis steht.

Ist die Sache nicht seriös müssen Sie hier nichts bezahlen, da kein wirksamer Vertrag vorliegt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ich weiß nicht ob die Sache seriös ist. Ich habe das aus dem Ihternet Probeverzeichnis.de aber ich weis jetzt nicht ob ich das Geld an sie zahlen muss oder sich einen Anwalt nähmen soll. Ich was nicht ob das ein seriöser Anbiter ist oder nicht, aber angst haben die mir gemacht wo von ihrem Anwalt ein Brif kam und da stand wenn ich nicht 175€ zahle werden sie bei mir was pfenden oder ich könnte mit ratten zahlen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich kann auch nicht so recht nachvollziehen, inwieweit das Angebot seriös ist oder nicht.

Ich schlage vor, Sie wenden sich an die Gegenseite und teilen mit, dass der Vertrag unwirksam ist und Sie nicht zahlen werden.

Dann warten Sie ab. Ohne weiteres können die weder pfänden noch sonst was.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Steffan Schwerin leider kann ich mit Ihrer Antwort nicht zu frieden sein. Deshalb lehne ich es ab Ihnen ein Honorar zu bezahlen. Bitte stornieren Sie die 19- Euro, Danke. Habe mich anderweitig gekümmert! MfGCustomer

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ist das jetzt Mode hier, dass die Antworten nicht mehr akzeptiert werden? Sie haben mir eine Frage gestellt und ich habe geantwortet, also zahlen Sie auch das Geld, sonst haben Sie den nächsten Inkasso-Fall am Hals.

Vielen Dank.