So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Hallo Zusammen, gib es eigentlich irgendeine M glichkeit ein

Kundenfrage

Hallo Zusammen,
gib es eigentlich irgendeine Möglichkeit ein VU anzugreifen, wenn die Einspruchsfrist abgelaufen ist und man kein ärztliches Attest für die Säumnis beigebracht hat?
Viele Grüße,
Cathy
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo liebe Nutzerin,

 

Es wird ganz schwierig. Sie können Widereinsetzung in den vorherigen Stand beantragen und müssten dem gericht erklären, warum Sie die einspruchsfrist ohne eigenes Verschulden versäumt haben. Der Verschuldensfrage wird der größte Wert beigemessen und ist daher die größte Hürde. Beispiele sind die unerwartete Krankheit, Krankenhausaufenthalte usw.

Sie sollten zu einem Anwalt vor Ort gehen und Ihr Problem schnelltens klären lassen. dem widereinsetzungsantrag sind rechtlich auch Grenzen gesetzt, Lesen Sie hier mal die Paragrafen 230 bis 235 ZPO ( Zivilprozessordnung ) nach.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

 

mfg anwalt sofort

www.anwaltsofort-halle.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz