So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

kann ein Anwalt bei Prozesskostenhilfe das Mandat einfach niederlegen

Kundenfrage

kann ein Anwalt bei Prozesskostenhilfe das Mandat einfach niederlegen? Und wielange kann man nach dem letzten Urteil vom Oberlandgericht Einspruch erheben? Hartig I. Eislingen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Lieber Nutzer,

 

ja dies kann der Anwalt tun. Wenn das Urteil ein Berufungsurteil ist, dann kann man in die Revision gehen, wenn diese zugelassen ist. Die Frist beträgt hier nach § 548 ZPO einen Monat nach Zustellung des in vollständiger Form abgefassten Berufungsurteils.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

 

Bitte nicht vergessen! Zahlung anweisen.

 

mfg anwaltsofort

RA Peter Knöppel

www.anwaltsofort-halle.de