So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frage betrifft die Rechte der Polizei bei

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Frage betrifft die Rechte der Polizei bei ingewahrsamnahme bei BTM-Fund.
Folgendes hat sich vor 4 Tagen abgespielt:
- wurde durch die Polizei kontrolliert - habe direkt mein beutel Gras (ca. 1 gramm + 1 joint) herausgegeben
- wurde dann komplett durchsucht durch eine Zivil Streife zur Wache gebracht
- wieder komplett gefilzt und für 3 std in die Zelle
- musste auf die knast-kutsche warten die mich zum Präsidium nach HHAlsterdorf bringen soll (zur Erkennungsdienstlichen Untersuchung / Fingerabdrüche / Fotos usw.
- habe im Präsidium weitere 2 Std gewartet
Nun kommt meine Frage:
Habe die ganze Zeit nicht tel dürfen, weder mit einem Anwalt noch durfte ich ein Familienmitglied informieren (Habe ein Behlerung unterschrieben an die sich die Polizei nicht gehalten hat(meine Auffassung)
Ist die polizeili dazu berechtigt?
P.S. Durfte nicht essen trinken noch habe ich eine Info erhalten.
Das Prozedere dauert von 17:40 - 00:30

Für Ihre Bemühungen danke XXXXX XXXXX vorraus
MFG
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das Vorgehen der Polizei stellt sich als unverhältnismäßig dar. Davon kann aber nur ausgegangen werden, wenn Sie zum ersten Mal "erwischt" worden sind.

Dann können Sie auf dem Verwaltungsrechtsweg feststellen lassen, dass das Verhalten rechtwidrig war.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz