So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Hallo, und einen wundersch nen guten morgen, meine Frage

Kundenfrage

Hallo,
und einen wunderschönen guten morgen,
meine Frage lautet ob es möglich ist bei psyschologischer überbelastung eine Ausbildung für einen bestimmten Zeitraum zu unterbrechen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Nutzerin,

 

sicher ist dies möglich. Sie sollten dies aber mit Ihrem Ausbilder absprechen oder sich krankschreiben lassen, was vielleicht besser wäre.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

 

mfg anwaltsofort

www.anwaltsofort-halle.de

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
bis zu welchem zeitraum ist die möglich und wird die vergütung weiterbezahlt?
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wenn Sie eine Auszeit nehmen die mit dem Ausbilder abgesprochen ist, bekommen Sie keine Vergütung. Wenn Sie krank sind, bekommen Sie 6 Wochen Lohnersatzleistung und danch bis zu 72 Wochen Krankengeld.

 

Es macht sicher bei einer Auszeit bei einer Ausbildung keinen Sinn diese länger als 1 Jahr zu unterbrechen. Sie müssen auch an den Ausbildungszweck denken.

 

Das Bundesausbildungsgesetz kennt keine Unterbrechungzeiträume.

 

mfg anwaltsofort

anwaltsofort und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für ihre hilfe das hat mir sehr weitergeholfen

MfG
S.Rautzenberg
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz