So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

In einer renovierten Wohnung (teilweise neu tapeziert mit Rauhfaser,

Kundenfrage

In einer renovierten Wohnung (teilweise neu tapeziert mit Rauhfaser, teilweise alte Rauhfaser) sind wir zum 01.01.2006 eingezogen und ziehen zum 28.02.2010 wieder aus.
Natürlich wollen wir alles neu streichen !

Im Mietvertrag steht jedoch ein handschriftlicher Zusatz: Bei Auszug sind alle Wände/ Decken neu zu tapezieren und zu streichen.

Ist das tatsächlich bindend? Die Tapeten (Rauhfaser) sind in einem gutem Zustand und ich denke es macht auch keinen Sinn, dort neu zu tapezieren, wo 2006 bereits neu tapezeirt worden ist.
Wie sieht die Rechtslage aus? Muss ich Decken und Wände neu tapezieren?

Viele Grüße

Udo
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lieber Nutzer,

 

Endrenovierungsklauseln hat der Bundesgreichtshof im Zusammenhang mit den Schönheitsreparaturenklauseln für unwirksam erklärt. Auch die Frage mit der Farbewahl ist für unzulässig erklärt worden. Insoweit müssten Sie mal schauen, was im Mietvertrag zu diesen Sachen steht.

 

Ansonsten empfehle ich zu einem Anwalt vor Ort zu gehen und die Frage genau klären zu lassen.

 

mfg anwaltsofort

www.anwaltsofort-halle.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz