So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Seit Oktober fordere ich meinen Mieter auf, die eigenm chtig

Kundenfrage

Seit Oktober fordere ich meinen Mieter auf, die eigenmächtig eingesetzte Katzenklappe in Wohnungseingangstür und Waschküchentür wieder zu entfernen. Grund: seine zwischenzeitlich schon 4 Katzen befinden sich tagsüber im Treppenhaus und in den Gemeinschaftsräumen, wie z.B. Waschküche. Nicht nur das, sie hinterlassen Katzenkot und Katzenurin. Ich bin gerade dabei 2 Wohnungen neu zu viermieten. 3 Interessenten haben bereits abgesagt, als sie bei der Besichtigung die Katzenklappe und die Verunreinigungen gesehen haben. Darf ich die Katzenklappenmit einer Platte und Heißkleber verschließen lassen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Schmidt-Pichler
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Mieter hätte diese Katzenklappen nicht einbauen dürfen.

Sie können vom Mieter die Beseitigung verlangen. Kommt er dem nicht nach, können Sie die Klappen entfernen oder vorerst auch einfach versiegeln.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Werde die Katzenklappen gleich versiegeln lassen. Kann ich verlangen, dass die Türe wieder in den Urzustand zurückgesetzt wird? Muss der Mieter die Kosten dafür tragen? Muss erdies erst bei Auszug erledigen? Ein provisorisch verschlossenes Loch sieht natürlich in einem Treppenhaus auf Dauer auch nicht gerade gut aus. Noch dazu bin ich gerade dabei, neu zu renovieren.

 

Vielen Dank!

 

 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das können Sie verlangen. Es sind schließlich Ihre Türen.

Ja, der Mieter muss dafür auch die Kosten tragen.

Sie können dies jetzt vom Mieter verlangen, aber sonst auch erst beim Auszug - wie Sie wollen.