So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16946
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein leiblicher Vater, der seine Unterhaltszahlungen voll geleistet

Kundenfrage

Mein leiblicher Vater, der seine Unterhaltszahlungen voll geleistet hat, ist im Besitz eines mehrstöckigen Wohnhauses in Leipzig. Da er nie, auch auf meine Kontaktversuche hin, für mich erreichbar wäre, würde ich mir gern mein Erbe vor Eintritt des Erbfalls auszahlen lassen. Ob Hypotheken auf das Anwesen bestehen weiß ich nicht.

Ist ein Vorzeitiger Antritt des Erbes möglich, wenn ja unter welchen Bedingungen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich kann das Erbe nicht vorher angetreten werden. Das Erbe fällt erst an, wenn der Erblasser verstirbt.

Man kann aber ggf. seinen Anspruch auf den Pflichtteil schon vorher geltend machen.

Der Pflichtteil besteht aus der Hälfte des gesetzlichen Erbteils.

Der Anspruch auf den Pflichtteil entsteht mit dem Erbfall, also dem Tod des Erblassers.
Sie können jedoch einen Vertrag mit Ihrem Vater schließen in dem Sie gegen eine Abfindungszahlung auf Ihren Pflichtteil verzichten. Dieser Vertrag bedarf der notariellen Beurkundung.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Welche Vorgehensweise empfehlen Sie?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Je nach dem, wie die Stimmung mit dem Vater ist. Wenn Sie auch auf das Geld angewiesen sind, sollten Sie den Pflichtteil jetzt schon geltend machen.

Ansonsten kann es sich auch empfehlen, abbzuwarten. Sie können den Pflichtteil ja auch noch in ein paar Jahren geltend machen.

Sie müssen selbst entscheiden, wann Sie die Sache vom Tisch haben wollen und dann umgehend handeln.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz