So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, mein Mann und ich leben seit April 2009 getrennt. Nun

Kundenfrage

Hallo,
mein Mann und ich leben seit April 2009 getrennt. Nun haben wir für den Umbau des Hauses sehr hohe Kredite aufgenommen. Die Tilgung habe ich von meinem Verdienst vorgenommen. Kann ich von meinem Mann rückwirkend die Hälfte der Kreditrate fordern? Erst ab der Trennungszeit oder auch schon vorher? Da mein Haus als Sicherheit dient wurde für die Haftung notariell
erst das Privatvermögen festgelegt

Mfg Ilse Müller
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Solange Sie gemeinsam in dem Haus gewohnt und auch den Umbau finanziert haben, können Sie von Ihrem Mann nichts zurückfordern.

Für ab der Trennungszeit für den Umbau aufgenommene Kredite können Sie Ihren Mann auch hälftig belangen.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
wir haben seid ca. 6 Jahren kein gemeinsames Konto.
Da ich eine kleine Transportfirma habe ist das Geld jedesmal vom Geschäftskonto
auf das Belastungskonto umgebucht worden, auch dann nicht?
Wie sieht es mit der gemeinsamen Wohnung aus die er noch bewohnt?
Er wohnt in der 180qm Wohnung (früher gemeinsam) und ich bin in meine alte Wohnung auf dem gleichen Grundstück gezogen. Kann ich zusätzlich für die Nutzung rückwirkend
Geld verlangen?

Mfg Ilse Müller
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Soweit Sie die Kosten immer allein verauslagt haben, können Sie das Geld auch bedingt rückwirkend zurückfordernd. Hier kommt es aber auch darauf an, inwieweit zwischen Ihnen und Ihrem Mann klar war, dass die Finanzierung zwar von Ihnen bezahlt aber auch von beiden gewollt war.

Ansonsten kann Ihr Mann bei der Rückforderung einwenden, Sie hätten den Umbau allein gewollt und finanziert.

Wenn der Mann noch eine gemeinsame Wohnung bewohnt, ändert dies nichts und begründet auch keine Ansprüche. Sie müssen sich einigen, wer die Wohnung übernimmt.

Ansonsten kann auch einer von Ihnen die Wohnung weiter nutzen und dem anderen eine Art Miete zahlen.

Rückwirkend kann nur dann Geld verlangt werden für Ihren Teil der Wohnung, den Sie nicht nutzen können.

Sie müssen hier mit Ihrem Mann eine entsprechende Vereinbarung über die weitere Nutzung der Wohnung treffen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz