So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17101
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

mein bruder ist am 31.12.09 verstorben.es ist eine tochter

Diese Antwort wurde bewertet:

mein bruder ist am 31.12.09 verstorben.es ist eine tochter vorhanden, sowie noch eine schwester. usere eltern sind auch vertsorben. nun die wer erbt was.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn kein Testament vorhanden ist, geht das Erbe nach der gesetzlichen Erbfolge erben.

Dann erbt zunächst die Tochter. Wenn keien Ehefrau vorhanden ist, erbt die Tochter alles.

Sie und die Schwester erben nichts.

Da Sie schreiben, dass nur eine Tochter vorhanden ist, erbt diese alles.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
Die tochter meines verstorbenem Bruder´s und meine schwester haben heute ein schreiben vom Amtsgericht unterschrieben ich fragte braucht ihr meine unterschrift auch
sie antworteten Nein !!
Der bestatter fragte auch am samstag wegen erbe, mein schwager antwortete 50% tochter und 50 % schwester ich wurde garnicht erwähnt ist das rechtens ????
Soweit hier ein Testament vorliegt, erben die anderen zu Recht.

Ansonsten erbt nur die Tochter des Verstorbenen und ggf. eine Ehefrau (soweit vorhanden).

Was dort unterschrieben wurde, kann ich nicht nachvollziehen.

Sie haben keinen Anspruch; nur wenn Sie in einem Testament bedacht sind.
raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.