So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich hatte 6 jahre keinen kontakt zu meiner tochter da ich mein

Kundenfrage

ich hatte 6 jahre keinen kontakt zu meiner tochter da ich mein leben nicht im griff hatte. inzwischen bin ich verheiratet mit einer frau die 2 kinder mit in die ehe gebracht hat. und habe kontakt zu meiner tochter aufgenommen, jetzt habe ich sie 2 mal mit der mutter meiner tochter zusammen gesehen und hatte sie auch schon einmal einen ganzen tag bei mir und meiner familie. meine tochter hat sich wohl gefühlt und wollte uns unbedingt am nächsten tag wieder zu uns wir vereinbarten mit der mutter wann wir sie abholen und wiederbringen. 1 std vorm termin hat sie abgesagt und ist seither weder über das handy zu erreichen noch macht sie die tür auf auch auf briefe reagiert sie nicht. nur ein schreiben vom jugendamt kam wegen unterhalt. wie soll ich mich jetzt verhalten und habe ich nicht das recht meine tochter regelmäßig zu sehen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier kommt es darauf an, wie nach der Trennung von der Kindesmutter das Sorgerecht und das Umgangsrecht geregelt wurde.

Als Vater haben Sie einen Anspruch darauf, Ihr Kind regelmäßig zu besuchen.

Sie sollten die Mutter anschreiben und auffordern, das Besuchsrecht zu klären. Ansonsten gehen Sie über das Jugendamt und notfalls verklagen Sie die Mutter auf Einräumung des Besuchsrechts.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz