So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 935
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Hallo Ich war 4 Monate mit meiner Partnerin zusammen. Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo

Ich war 4 Monate mit meiner Partnerin zusammen. Wir hatten 2 Haushalte!
Ich habe Ihr einen PC inkl. TFT Monitor für ca 400 Euro vor ca. 2 Monaten geschenkt!
Kann ich diesen wieder zurückverlangen? Ich habe Ihn bezahlt und Rechnung habe ich auch!

mfg

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für ihre Frage.

 

Sie können die Schenkungen an ihre Freundin gemäß § 530 Abs.1 BGB widerrufen, wenn sich der Beschenkte durch eine schwere Verfehlung gegen den Schenker oder einen nahen Angehörigen des Schenkers groben Undanks schuldig macht. Sie haben nach dem Widerruf unter den Voraussetzungen des § 530 Abs.1 BGB einen Anspruch auf Rückübereignung der geschenkten Gegenstände gegen ihre Partnerin.

 

Liegt § 530 Abs.1 BGB nicht vor, dann haben Sie rechtlich keine Möglichkeit, die Geschenke zurückzufordern.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

KSRecht



Verändert von KSRecht am 30.12.2009 um 09:50 Uhr EST
K. Severin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.