So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin in Koeln um mich von meinem geliebten Bruder

Beantwortete Frage:

Guten Tag, Ich bin in Koeln um mich von meinem geliebten Bruder zu veranschieden. Er ist am 16th Dezember gestorben. Ich habe meine Schwegerin gebettet um zu warten bis ich von Zuerich ankomme. Sie hat gesagt dass main Bruder(Muslem)gewonscht hat kremiert zu werden. Ich habe es eaxeptiert aber um sein asche gebettet. Nach weniger als 12 Std. er ist kremiert und sie hat gesagt die Asche wir von Krematurim nach nord see gebraucht. Sie wolte keine Anzeige, keine Anndenken. Kann man ein Muslem ohne erlaubniss seine Familie kremieren?
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 8 Jahren.
Sehr geehrter Nutzer,

ersteinmal mein aufrichtiges Beileid um den Verlust Ihres Bruders. Im Hinblick auf die Einäscherung und das Verstreuen der Asche in der Nordsee ist als erstes der Wille des Verstorbenen maßgebend. Lässt sich ein solcher Wille nicht ermitteln, kommt es auf den Willen der nächsten Angehörigen an, hier auch auf den Willen der Ehefrau. Dabei spielt es selbstverständlich eine Rolle aus welchem Kulturkreis der Verstorbene ist.insoweit sind auf diese Belange auch Rücksicht zu nehmen. Wenn die Ehe der beiden eine moslemische Heirat war, dürfte der Wille der gesamten Familie zu berücksichtigen sein, den die Ehre der Familie und dass Mitbestimmungsrecht am Andenken und der letzten Ueberreste des Verstorbenen ist nach moslemischen Recht Sache des Familienoberhauptes oder der gesamten Familie. Letztlich kommt es darauf an, nach welchen Recht die Heirat war und wie der Wunsch Sea Verstorbenen war.
Ich hoffe, ich konnte helfen.
MfG anwaltsofort
Rechtsanwalt Peter Knöppel
www. anwaltsofort- Halle. de
anwaltsofort und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.