So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag. Mein Chef hat mich vor einem Monat sexuell bel stigt.

Kundenfrage

Guten Tag. Mein Chef hat mich vor einem Monat sexuell belästigt. Er ist nicht mein direkter Vorgesetzter, aber er ist der Geschäftsführer. Ich habe bei der Arbeit niemandem darüber erzählt, weil ich Angst hatte gekündig zu werden. Jetzt ein Monat später habe ich gemerkt, dass ich psychisch sehr darunter leide. Ich kann die Atmosphere da nicht ertragen und wenn ich den Chef sehe, fühle ich mich sehr schlecht, ich leide unter einer psychischen Störung. Ich will nicht mehr zur Arbeit gehen. Was kann ich machen? Wie soll ich kündigen und kann ich den Chef wegen der sexuellen Belästigung auf Schmezensgeld verklagen? Danke XXXXX XXXXX Antwort im Voraus
N.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie können den Chef strafrechtlich belangen und wegen der entsprechenden Delikte anzeigen.

Zivilrechtlich kann ein Unterlassungsanspruch neben einem Schmerzensgeldanspruch in Betracht kommen.

Weiterhin können Sie sich krank schreiben lassen um so erstmal der Arbeit fern bleiben zu können.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz