So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Rentenberater
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,mein Freund lebt seit 6 Jahren

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Freund lebt seit 6 Jahren getrennt von seiner Frau. Er ist im gemeinsam erbauten Haus wohnhaft und zahlt alle Unkosten inkl. des Darlehens. Seine getrennt lebende Frau hat mit ihrem neuen Freund eine Wohnung. Das Problem ist das Haus steht auf dem Grund seiner Frau und somit ist sie Alleineigentümerin. Meinem Freund wurde aber vom Gericht bis zur Scheidung das Nutzungsrecht zu gesprochen. Nun zu meinem Problem seine Frau will von mir Miete verlangen, weil ich 3 bis 4 mal pro Woche bei meinem Freund schlafe. Ab wann besteht die rechtliche Grundlage für eine Mietzahlung bzw. ab wann bin ich bei meinem Freund gemeldet. Ich meine sie hat keine rechtliche Grundlage hierfür, aber ich bin mir nicht sicher. Sollte es so sein, dass Sie keine rechtliche Grundlage hat, so würde ich Ihr gerne mitteilen, dass sie dies zu unterlassen hat. Kann mir hier jemand behilflich sein.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 8 Jahren.

HalloCustomer

 

ich möchte Ihre Frage nach den mir vorliegenden Sachverhalt beantworten. Eine Rechtsgrundlage für eine Mietzahlung sehe ich auch nicht, da Sie bei Ihrem Freund nur immer für einige Stunden zu besuch sind und das Besitz und Nutzungsrecht am Haus richterlich diesem zugesprochen ist. Erst wenn Sie dauerhaft dort einziehen würden, könnte sich die Rechtslage ändern. Für kurzzeitige Besuche gibt es keine Rechtsgrundlage Ihnen einen Miete zu berechnen.

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit der Antwort helfen.

 

mfg anwaltsofort

 

Geiststraße 11

06108 Halle

0345/(NNN) NNN-NNNN/p>

www.anwaltsofort-halle.de

anwaltsofort und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.