So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 901
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Sehr geehrter AnwaltIch Lebe mit meiner Familie auf den Kanaren

Kundenfrage

Sehr geehrter Anwalt
Ich Lebe mit meiner Familie auf den Kanaren in einer Urbanisation.
Meine Frage: Bin ich verpflichtet den Pool Unterhalt mit zu bezahlen, wenn ich den nie benütze und auch kein Schlüssel zu dessen Benützung es braucht besitze.
Für Ihr bemühen Herzlichen Dank

FriedXXXXX XXXXX
Lanzarote
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, ob Sie für die Instandhaltung des Pools bzw. dessen Nutzung ein Entgeld an den Eigentümer entrichten müssen hängt davon ab, ob Sie sich diesem gegenüber dazu vertraglich verpflichtet haben. Sollte das der Fall sein, sind Sie auch dann zur Zahlung des vereinbarten Entgeldes verpflichtet, wenn Sie den Pool nicht mitbenutzen. Haben Sie keinen Vertrag über die Instandhaltung und Nutzung des Pools gegen Zahlung eines Entgelds geschlossen, besteht für Sie keine Zahlungsverpflichtung gegenüber dem Eigentümer. In diesem Fall können Sie aber auch nicht den Pool nutzen. Besteht eine vertragliche Verpflichtung im oben beschriebenen Sinne gegenüber dem Eigentümer, haben Sie Anspruch auf Zugang zum Pool, d.h. der Eigentümer muss Ihnen dafür die Schlüssel zur Verfügung stellen.

 

Mit freundlichen Grüßen, KSRecht



Verändert von KSRecht am 12.01.2010 um 19:21 Uhr EST