So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA-Kaufmann.
RA-Kaufmann
RA-Kaufmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17
Erfahrung:  Mietrecht & Wohnungseigentum
25199336
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA-Kaufmann ist jetzt online.

Ich stehe kurz vor Bew hrungsende und mir wurde bei Studivz

Kundenfrage

Ich stehe kurz vor Bewährungsende und mir wurde bei Studivz noch in meiner Bewährung gedroht. Die Person löschte sich sofort und aus Wut gegen diese Person, drehte ein Video bei You Tube und beleidigte die Person. Das passierte noch alles in meiner Bewährungszeit. Meine Frage nun. Kann man eine Beleidung damit begründen, dass einem Gewalt angedroht wurde.
Kann meine Bewährung dadurch widerrufen werden. Ausserdem stand ich schon mal als Zeuge gegen die Person vor Gericht. Es ging §31 btmg.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA-Kaufmann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider ist es gestzlich nicht vorgesehen, daß Recht in die eigene Hand zu nehmen.

Soweit Sie bedroht wurden, wäre es an Ihnen gewesen, sich in die Hände staatlicher Rechtshilfe zu begeben. Selbst eine Bedrohung rechtfertigt oder entschuldigt eine öffentliche Beleidigung nicht.

Bevor aber überhaupt etwas passieren kann, musss der Beleidigte gegen Sie Strafanzeige erstatten und ein Urteil gegen Sie ergehen.

Ein Bewährungswiderruf ist in einem solchen Fall aber ziemlich unwahrscheinlich.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben,
mit freundlichen Grüßen
RA Kaufmann