So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Europarecht
Zufriedene Kunden: 2281
Erfahrung:  LL.M. Eur
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Europarecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zu Telekommunikation. Gibt es

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine Frage zu Telekommunikation. Gibt es hier Europaweit festgelegte Standards. Ich habe England vor drei Wochen berufsbedingt verlassen und lebe jetzt in Brasilien. Meine BT Telefonleitung hat mein Nachmieter übernommen. Trotzdem verlangt BT etwa GBP 200 für eine Vorzeitige Vertragsbeendigung. In Deutschland würde mir in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht zustehen. Mit Besten Grüßen ***

Sehr geehrter Herr Woetzel,

ich beantworte Ihre Frage aufgrund Ihrer Angaben folgendermaßen.

Nein, solche Standards gibt es nicht.
Sie haben in England mit der englischen BT einen Telefonvertrag abgeschlossen, vermutlich mit einer festen Laufzeit, so daß die zu Grunde liegenden Vertragsbedingungen anzuwenden sind.
Ein Sonderkündigungsrecht gibt es auf bei laufzeitgebundenen Verträgen in GB. Allerdings muss der Kündigungsgrund in Ihrem Fall bei BT liegen. Sie haben aber aufgrund Ihrers berufsbedingten Umzuges gekündigt und damit die vorzeitige Vertragsbeendigung verursacht. Der Vertrag wurde auch beendet, weil ein neuer Vertrag mit dem Nachmieter abgeschlossen wurde.
Eine Verzicht auf die 200 GBP durch BT wäre nur auf Basis von Kulanz möglich, jedoch nicht rechtlich durchsetzbar.

Es tut mir leid Ihnen keine positivere Auskunft geben zu können.

Haben Sie noch Verständnisfragen?
a.merkel und weitere Experten für Europarecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Sehr geehrter Herr Woetzel,

haben Sie zu der gelesenen Antwort eine Verständnisfrage?

Wenn ja, dann geben Sie diese in das Antwrotfeld ein.

Wenn nein, darf ich um Bewertung der Antwort bitten.
Klicken Sie hierfür auf ein lachendes Smiley im Bewertungstool.

Vielen Dank!
Sehr geehrter Herr Woetzel,

haben Sie zu der gelesenen Antwort eine Verständnisfrage?

Wenn ja, dann geben Sie diese in das Antwrotfeld ein.

Wenn nein, darf ich um Bewertung der Antwort bitten.
Klicken Sie hierfür auf ein lachendes Smiley im Bewertungstool.

Vielen Dank!

Sehr geehrter Herr Woetzel,

haben Sie zu der gelesenen Antwort eine Verständnisfrage?

Wenn ja, dann geben Sie diese in das Antwortfeld ein.

Wenn nein, darf ich um Bewertung der Antwort bitten.
Klicken Sie hierfür auf ein lachendes Smiley im Bewertungstool.

Bedenken Sie, dass ich nicht für das geltende Recht in GB verantwortlich bin. Ich habe Ihnen die rechtliche Situation mitgeteilt. Dies kann auch dazu führen, dass der Kunde sich eine andere Antwort erhofft hat. Würde ich Ihnen eine Antwort nach dem Mund liefern, bräuchten Sie keinen Anwalt zu fragen, da Ihnen diese Antwort gar nichts nützen würde.

Vielen Dank!