So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 7712
Erfahrung:  Studium des schweizer und französischen Rechtes
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Mein Frau und ich sind auf der weg zu schneiden. Mein Frau

Kundenfrage

Mein Frau und ich sind auf der weg zu schneiden. Mein Frau hat einen Firma das wir teilen sollen. Der Firma besteht von 3 teilen Ein GmbH in Schweiz das verkauft waren, und sind muttergesellschaft für 2 firmen in ausland ( Dänemark und deutschland) Wir haben uns daran festgelegt das ich das Danische Firma haben sollen in der teilung. Am kreisgericht ist das auch festgelegt. Was müssen wir tun um diese firma von mein fraus firma zu meine neue gegründete firma zu übertragen. Ohne das mein frau später probleme mit steuer bekommen. können wir ein dokument schreiben das es übertragen wird und als beilage die scheidungsdokument dazu legen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte: 1. Die Übertragung des dänischen Unternehmens bestimmt sich nach der Rechtsform. Handelt es sich um eine dänische GmbH (Anpartsselskab ApS) so sind die Gesellschafteranteile zu übertragen. Hierzu empfiehlt es sich einen Notar in Dänemark aufzusuchen, da die Änderung des Gesellschafters im dänischen Unternehmensregister Det Centrale Virksomhedsregister einzutragen ist, was der beauftragte Notar für Sie übernimmt. 2. Handelt es sich hingegen um ein Einzelunternehmen reicht es aus, wenn das Unternehmen in einem Kaufvertrag übertragen wird. 3. Das Scheidungsdokument sollte als Anlage beigefügt werden. 4. Die steuerlichen Auswirkungen bestimmen sich nach dem Wert des jeweiligen Unternehmens. Hierfür wird in der Tat die Beratung durch einen Steuerberater erforderlich sein. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positivbewerten (bitte einmal auf die Sterne untermeiner Antwort klicken).Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sienoch Fragen haben, fragen Sie nach ("Antworten Sie dem Experten")bevor Sie eine Bewertung abgeben. Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht