So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3823
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

guten tag meine situation ist recht kompliziert. meine Mutter

Kundenfrage

guten tag meine situation ist recht kompliziert. meine Mutter erlitt einen Hirnschlag und einen Schädelbruch Oktober 12 in Spanien. ich reiste sofort nach Spanien und entschied mich dort zu bleiben um meine Mutter zu pflegen. habe meine Familie(Kinder sind schon selbstständig und wohnen alleine) in der Schweiz wie mein job aufgegeben. mein Bruder wollte meine Mutter in einem alterheim in Spanien versorgen und wollte alle Liegenschaften von der Mutter verkaufen und unter uns teilen. ich war mit diesen Vorschlag nicht einverstanden, da unsere Mutter noch am leben war. er sagte ich solle nie etwas von ihm verlangen er wolle auch nichts, da ich ja alles aufgegeben habe. meiner Mutter ging es tag zu tag besser und genau nach einem Jahr kehrte ich in die Schweiz mit ihr. mein Bruder stellte mir so viele steine wie möglich in den weg damit ich nicht in die Schweiz komme. seit Oktober 13 lebe ich wieder in der Schweiz mit meinem lebenspartner und meiner Mutter in einer Wohnung in Winterthur. alles geht ausgezeichnet, ausser das mein Bruder sich quer stellt. er will zwar nichts wissen was die kosten von der Mutter angeht aber will wissen wie ich das vermögen der Mutter verwalte. vermögen von der Mutter sind zwei Wohnungen in Spanien und ein Konto mit ein paar tausend euro. im Januar 13 wollte er eine Sitzung mit mir und unseren Treuhänder da er angst hat das er hier in der Schweiz für die Mutter zahlen muss. der Treuhänder schlug uns vor, das ich einen pflegevertrag erstellen soll wo meine Mutter mir jeden Monat einen betrag bezahlt für meine Dienstleistung. er war damit einverstanden und das das auch vom Bargeld genommen wird. das geld war bis april 14 in Spanien angelegt und als es frei wurde musste er unterschreiben. er unterschreibt nicht weil er erst sehen will wie ich das vermögen verwalte. welches vermögen? meine Mutter bekommt eine Rente von 1500 chf abzüglich Krankenkasse, spitex, Arzt und Therapie Rechnungen genügt die Rente nie. als ich mit ihm reden wollte, sagte er mir ins Gesicht, dass er mit mir nichts zu besprechen hätte. also nahm meine Mutter sich einen Anwalt, damit alles finanzielle geregelt wird. mit diesem hatten wir auch im Juli 14 eine Sitzung mein Bruder war auch einverstanden, dass das ich etwas erhalte und es vom Bargeld genommen wird. jedoch wollte er nicht unterschreiben. der Anwalt gab ihm eine Frist die er nicht eingehalten hat. jetzt will er den pflegevertrag zuerst sehen und danach erst unterschreiben. was ich ehrlich gesagt nicht glaube das er es tut. meine frage ist: hat er überhaupt rechte wenn er sich um nichts kümmert? ich habe die vollmacht von der Mutter alles zu erledigen hier in der Schweiz sowohl um die Liegenschaften wenn nötig zu verkaufen. was kann er mir vorwerfen wenn er sich auch einen Anwalt nimmt? mir kommt es vor als wenn ich ein Delikt begangen hätte in dem ich unsere Mutter pflege. unsere Mutter hat ganz deutlich gesagt, das sie nicht ins Altersheim möchte sonder bei mir sein will. es ist kompliziert aber ich komme nicht weiter und mein Bruder macht mir das leben schwer nicht das pflegen meiner Mutter macht mir soviel wie der stress mit ihm. besten dank für ihre Antwort wenn sie mir helfen können. freundliche grüsse*******

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht