So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.
Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Herzlichen Dank, Herr Aschwanden. Nur noch kurz, um in der

Kundenfrage

Herzlichen Dank, Herr Aschwanden.

Nur noch kurz, um in der Schweiz diese Management Firma zu gruenden, braucht es eine "Schweizer Mehrheit der Anteile?

Cheers, ID
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Ihre Zusatzfrage beantworte ich gerne wie folgt:

Nein. Eine Schweizer Mehrheit der Anteile ist kein Kriterium zur Gründung einer Firma in der Schweiz. Ein in der Schweiz gegründetes Unternehmen kann sogar vollständig ausländisch dominiert sein.

Allerdings schreibt das Gesellschaftsrecht vor, dass die Gesellschaft mindestens durch eine Person vertreten werden können muss, die Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz hat. Bei der Aktiengesellschaft kann dieses Erfordernis durch ein Mitglied des Verwaltungsrats oder durch einen Direktor erfüllt werden (vgl. Art. 718 Abs. 4 OR).

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -