So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Advokaturbüro.

Advokaturbüro
Advokaturbüro, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Schweizer Recht
Zufriedene Kunden: 3825
Erfahrung:  Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
54307587
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schweizer Recht hier ein
Advokaturbüro ist jetzt online.

Guten Tag Mir wurde 2005 der Führerschein wegen wiederholtem

Kundenfrage

Guten Tag
Mir wurde 2005 der Führerschein wegen wiederholtem FIAZ abgenommen. Danach bekam ich diesen durch Alkohol Abstinez Nachweis wieder erteilt. 2008 kam ich durch missliche Umstände in ein erneutes FIAZ Verfahren, wovon ich aber freigesprochen wurde, da ich nachweisen konnte erst zuhause Alkohol konsumiert zu haben und nicht vor der Fahrt. Danach wurde mir der Führerschein wieder entzogen, mit der Auflage der MPU.
Ich bin bisher nicht mehr darauf eingegangen, da ich in der Stadt ZH wohne und kein Auto benötigte. Da ich aber nicht 100% auf Alkohol verzichten möchte, ist es mir nicht mehr möglich über die MPU den Schein wieder zu erlangen.
Habe ich irgendeine Möglichkeit dennoch wieder den Schein zu bekommen? Sei es durch einen Antrag, gewisse eingeständnisse(z.B versichern immer 0 Promille zu haben beim Fahren und bei Widerhandlung, das Recht gewähre mir den Brieg für immer abzunehmen)
Ich würde den Führerschein sogar auch neu machen wenn nötig und wäre dann ja so oder so in einer Probezeit. Ich habe wirklich kein Alkoholproblem, was man mir früher durch die Vorkommnisse sicherlich richtigerweise attestierte. Nun bin ich das aber nicht und möchte einfach auch wieder am "normalen" Gesellschaftlichen Leben teilnehmen können und trotzdem wieder autofahren zu dürfen. Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten? Man sollte doch jedem nochmal eione Chance geben und ich hatte ja 2005 bis 2008 bewiesen(MPU) dass ich verzichten kann, musste mich aber schon sehr einschränken in der Gesellschaft, da nicht einmal ein Glas Wein erlaubt war, das Ganze nochmals nur wegen des einen Fehlers finde ich aber hart.
Danke XXXXX XXXXX Grüsse
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Schweizer Recht
Experte:  Advokaturbüro hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) JustAnswer-Nutzer(in)

Aufgrund Ihrer Angaben kann ich Ihre Frage mit folgender Rechtsauskunft beantworten:

Aufgrund Ihrer wiederholten Vergehen gegen das Strassenverkehrsgesetz gelten Sie strassenverkehrsrechtlich als Wiederholungstäter, dessen Eignung ein Fahrzeug zu führen in Frage steht. Vor diesem Hintergrund wurde Ihnen die Fahreignung (bis auf weiteres) abgesprochen.

Nur durch eine verkehrsmedizinische/-psychologische Untersuchung (MPU) bzw. durch Erfüllen der damaligen Auflagen können Sie die Behörden davon überzeugen, dass es zumutbar ist, Ihnen wieder einen Führerschein auszustellen. Eine Versicherung an Eides statt oder ähnliches, dass Sie nie mehr unter Alkoholeinfluss fahren werden, hilft nicht weiter. Wenn dies ginge, würde dies ja jeder versprechen. Abgesehen davon braucht es ein solches Versprechen an sich nicht, weil das Gesetz klar vorschreibt, dass ein Autofahrer verpflichtet ist, nicht in berauschtem Zustand am Strassenverkehr teilzunehmen.

Auch die neue Absolvierung einer Fahrprüfung ist keine Option, zumindest nicht in der Schweiz, da auch dort vor Erteilung eines Führerausweise Ihre generelle Fahreignung aufgrund der Einträge im ASTRA überprüft wird. Solange Sie die Auflage (MPU) nicht erfüllen, wird also weder auf dem einen noch dem anderen Weg der Führerschein wieder erteilt.

Auch dass Sie in früheren MPU bewiesen haben, dass Sie verzichten können, wenn Sie wollen, hilft nicht weiter, dass Sie Ihre ernsten Absichten nicht durch Verweis auf frühere Ergebnisse nachweisen und Zweifel am Fortbestehen einer Rückfallgefahr nicht dadurch zerstreuen können.

Insgesamt bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als die MPU über sich ergehen zu lassen und den Nachweis der Alkoholabstinenz zu erbringen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auskunft weitergeholfen zu haben. Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort zu bewerten indem Sie unter meiner Antwort auf einen der Smileys „toller Service“, „informativ und hilfreich“ oder „Frage beantwortet“ klicken. Wenn Sie mit der Behandlung Ihrer Frage besonders zufrieden waren, können Sie meine Antwort sogar mit einem Bonus belohnen.

Mit freundlichen Grüssen

lic. iur. Reto Aschwanden, LL.M.
- Rechtsanwalt und Mediator -

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
< Zurück | Weiter >
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
  • Für mich persönlich war die Antwort sehr hilfreich. Vielen Dank an den Experten! Daniela H. Dortmund
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/Eika03101981/2010-11-23_17305_BHF_1466_3.jpg Avatar von Advokaturbüro

    Advokaturbüro

    Rechtsanwalt, LL.M.

    Zufriedene Kunden:

    3823
    Gebiete des Schweizer Zivilrechts, v.a. allgemeines und besonderes Vertragsrecht, Erbrecht, Gesellschaftsrecht, SchKG
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RA Schröter

    RA Schröter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    93
    Studium des schweizer und französischen Rechtes
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OT/oth/2016-5-30_10346_.64x64.jpg Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    85
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    283
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    86
    Fachanwalt für Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    219
    19 Jahre Anwaltserfahrung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Schweizer Recht